Andrea Berg kann es kaum fassen: „Der absolute Wahnsinn“

Andrea Berg bei ihrer „Mosaik“-Tour im Jahr 2020.
Andrea Berg bei ihrer „Mosaik“-Tour im Jahr 2020.
Foto: IMAGO / Georg Ulrich Dostmann

Es war eine verdammt lange und harte Zeit für die Fans von Andrea Berg. Durch die Corona-Pandemie war es dem Schlager-Star nicht möglich, seine riesigen Konzerte zu spielen.

Auch Kontakt zu ihren Anhängern war Andrea Berg kaum bis gar nicht möglich. Doch so langsam werden öffentliche Veranstaltungen wieder möglich. Und damit steigt auch die Chance der Fans, ihre Andrea Berg wieder live auf der Bühne bestaunten zu dürfen.

Andrea Berg: Dicke Überraschung für ihre Fans

Die Sängerin selbst jedenfalls ist schon ganz aufgeregt. Schließlich sind für das Jahr 2022 gleich fünf riesige Konzerte geplant.

------------------

Das ist Andrea Berg:

  • Andrea Berg wurde am 28. Januar 1966 als Andrea Zellen in Krefeld geboren
  • Seit ihrer Hochzeit mit Sportmanager Ulrich im Jahr 2007 lautet ihr bürgerliche Name Andrea Ferber
  • Andrea Berg betreibt gemeinsam mit der Familie ihres Mannes ein Hotel in Kleinaspach
  • Bekannt wurde die Schlagersängerin 2001 durch ihr Lied „Du hast mich tausendmal belogen“, „Ja, ich will“ ist ebenfalls ein Hit
  • Vor ihrer Gesangskarriere war Andrea Berg als Arzthelferin tätig, arbeitete auf der onkologischen Station eines Krankenhauses
  • Vanessa Mai ist mit Andreas Ferber liiert, dem Stiefsohn von Andrea Berg
  • Andrea Berg gehört neben Helene Fischer zu den erfolgreichsten Schlagersängerinnen
  • Tickets zu ihren Konzerten sind immer schnell ausverkauft

---------------------------------------

So will Andrea Berg am 29. und 30. Juli 2022 in Aspach spielen. Am 27. August geht es dann nach Wien, am 30. September nach Berlin und abgeschlossen wird das Ganze von einem Konzert in Düsseldorf am 4. Dezember.

Andrea Berg an die Fans: „Der absolute Wahnsinn, wie ich mich auf euch freue“

Auf Instagram macht die 55-Jährige ihre Fans schon mal heiß. „Ihr Lieben, der absolute Wahnsinn, wie ich mich auf euch freue! Wir sehen uns bald“, sagt die Sängerin im Clip, schickt ein Küsschen hinterher und zeigt dann doch Videos von der vergangenen Tournee.

Na, dann kann es ja quasi losgehen. Die Andrea-Berg-Fans hätten damit sicher kein Problem.

----------------

Oliver Pocher ist stinksauer: „Du wirst das alles bereuen“

Bauer sucht Frau: Narumol kaum wiederzuerkennen – „Siehst toll aus“

------------------

Zuletzt meldete sich Andrea Berg mit einer sehr traurigen Nachricht. Ein wichtiger Mann in ihrem Leben ist leider verstorben.

Promis und Royals

Promis und Royals