Veröffentlicht inPromi-TV

Amazon Prime: Bitteres Aus? Kunden sind genervt – „Kann nur besser werden“

Disney+: Das bietet der Streaming-Riese den Fans

Seit über zwei Jahren ist der Streaming-Dienst „Disney Plus“ auch in Deutschland verfügbar. FAns von Disney-, Pixar- und Star Wars kommen hier voll auf ihre Kosten. Wir zeigen Dir, was der Streaming-Riese zu bieten hat.

Puh, da hat sich eine Menge Wut angestaut! Völlig ahnungslos scheint ein Mitarbeiter von Amazon Prime bei Facebook in ein Wespennest gestochen zu haben.

Ein humorvoller Beitrag sollte die Kunden von Amazon Prime an ein vermeintlich beliebtes Format erinnern. Doch statt Nostalgie-Gefühlen wird die Kommentarspalte von empörten Stimmen geflutet.

Amazon Prime arbeitet schon an Staffel 4 von „LOL“ – wird der Streamingdienst es bereuen?

Dabei geht es um die deutsche Comedyshow „LOL: Last One Laughing“, die 2021 sogar mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet worden ist. Staffel 1 haben die Kunden damals mit 4,5 von 5 möglichen Sternen bewertet.

Doch seitdem ist viel passiert. Inzwischen befindet sich sogar schon Staffel 4 in Planung, die im Frühjahr 2023 erscheinen soll. Eine Fortsetzung, auf die ein Großteil der Kunden offenbar gerne verzichten würde.

Zu einem Screenshot von Abdelkarim aus Staffel 3 fragt der offizielle Facebook-Account von Amazon Prime: „Vermisst ihr ‚LOL: Last One Laughing‘ auch so sehr wie ich?“ Die Reaktion der Nutzer fällt deutlich aus.

—————————————-

Das ist die Amazon Prime-Show „LOL“:

  • „LOL: Last One Laughing“ ist eine deutsche Comedyserie nach amerikanischem Vorbild
  • Produziert wird die Serie von Amazon Prime
  • Prominente Teilnehmer halten sich sechs Stunden gemeinsam in einem Raum auf, in dem nicht gelacht werden darf – nach zweimaligem Lachen muss der Kandidat die Show verlassen
  • Im April 2022 ging Staffel 3 online

—————————————-

Amazon Prime erntet vernichtende Kritik: „Vermisse es gar nicht“

In zahlreichen Kommentaren bemängeln Zuschauer, dass die Sendung an Qualität verloren hat. Immer wieder heißt es trocken „Nee“, „Nein“ und „Nö“ auf die Frage des Mitarbeiters.

„Staffel 3 war zum abgewöhnen. Deshalb kann man es nicht vermissen, aber froh sein, dass es rum ist. Ab jetzt kann’s eigentlich nur besser werden“, behauptet ein Mann. Ein anderer pflichtet ihm bei: „Nein, Staffel 3 war leider kein Highlight.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Viele Fans scheinen sichtlich enttäuscht von der vergangenen Staffel zu sein:

  • „Im Prinzip eine geile Serie – nur verkommt alles mehr zu einem dummen Rumgegrunze, was mich mehr als abgeschreckt hat. Schade eigentlich.“
  • „Leider fand ich das Finale sehr unausgewogen. Auch wenn Max Giermann genial ist, so war zum Schluss doch klar ersichtlich, dass er nur auf Abdelkarim ging und Anke so den Sieg gesichert hat.“
  • „Nach der dritten Staffel vermisse ich es gar nicht.“
  • „Staffel 3 war leider schlecht!“

Ausgerechnet die Fans der Sendung haben nur noch vernichtende Worte für die Comedyshow mit Michael Bully Herbig übrig. Für die kommende Ausgabe sollten sich die Produzenten also etwas Besonderes einfallen lassen, andernfalls springen ihnen die Zuschauer endgültig ab.

—————————————-

Mehr zu Amazon Prime:

—————————————-

Auch Comedy-Star Luke Mockridge scheint nicht viel von „LOL“ zu halten. Das Angebot von Amazon Prime, an Staffel 1 teilzunehmen, lehnte er direkt ab.