Schlauer Hund: Assistenzhund sucht sich im Laden selber sein Geburtstagsgeschenk aus

Der Hund Toli weicht als Assistenzhund seinem Herrchen nicht von der Seite. (Symbolbild)
Der Hund Toli weicht als Assistenzhund seinem Herrchen nicht von der Seite. (Symbolbild)
Foto: imago

Der Golden Retriever Toli ist ein Assistenzhund und wurde am Donnerstag vier Jahre alt. Jeden Tag begleitet der Hund den jungen Michael Cantu, der querschnittsgelähmt ist.

An Tolis Geburtstag hat Cantu sich etwas besonderes für seinen Hund ausgedacht. Toli durfte nämlich selbst sich sein Geschenk aussuchen.

Hund Toli sucht sich im Laden selber sein Geschenk aus

Auf Instagram veröffentlichte Cantu ein süßes Video, wie Toli langsam durch die Spielzeug-Abteilung eines Tiergeschäfts geht.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Ein kleines Wunder von Notre-Dame: Bienenstöcke auf Dach überleben verheerenden Brand

Weltklasse-Bergsteiger verunglückt: Tod der drei Profi-Kletterer ist wahrscheinlich

• Top-News des Tages:

Britney Spears in Nervenklinik: „Team war überzeugt, dass sie bald tot sein würde“

DSDS: Überrascht Alicia im Halbfinale mit einer Liebesbotschaft?

-------------------------------------

Toli sucht sich einen Stoff-Hasen aus

Ohne Eile schnüffelt Toli beim Vorbeigehen an den Spielzeugen, bis er sich schließlich einen Stoff-Hasen schnappt. Fröhlich wedelt Toli mit dem Schwanz und läuft weiter – vermutlich Richtung Kasse.

„Braver Junge“, hört man Michael Cantu sprechen.

Assistenzhund Toli weicht seinem Herrchen nicht von der Seite

Für Cantu ist Toli ein ganz besonderer Hund. Er begleitet ihn jeden Tag und hilft ihm, alltägliche Aufgaben zu bewältigen.

„Er weicht mir nicht von der Seite, seitdem er bei mir ist“, erzählt Cantu dem Online-Portal „The Dodo“. „Er hilft mir, Türen zu öffnen, das Licht an- und auszuschalten, Dinge hochzuheben, die ich fallen lasse und so weiter“, sagt Cantu.

Am Ende des Tages gibt es noch Hunde-Eis

An Tolis Geburtstag wollte Michael Cantu seinem treuen Begleiter etwas Besonderes schenken. Und damit er bloß bei der Wahl des Geschenks nichts falsch macht, entschied er sich, dem Hund die Entscheidung zu überlassen.

Und was wäre ein Geburtstag ohne Süßigkeiten! Am Ende des Tages durfte Toli sich noch auf eine Portion Hunde-Eis freuen. (ses)

 
 

EURE FAVORITEN