Hochzeit: Mann heiratet eine Frau – der Grund rührt zu Tränen

Ein Mann aus Schottland feiert seine Hochzeit – doch der Grund rührt zu Tränen.
Ein Mann aus Schottland feiert seine Hochzeit – doch der Grund rührt zu Tränen.
Foto: imago images/Westend61/Symbolbild

Ein Mann aus Schottland hat bei seiner großen Liebe um ihre Hand angehalten – und das schon zum zweiten Mal. Denn sie ist seine Ehefrau, mit der er schon seit zwölf Jahren verheiratet ist. Doch Bill Duncan (87) hat seit neun Jahren Demenz und konnte sich jetzt nicht mehr an seine erste Hochzeit mit seiner Liebe Anne erinnern. Auf einer romantischen Gartenhochzeit hat das Paar sein Ehegelübde erneuert – und Bill ist glücklicher denn je.

Hochzeit: Wegen der Demenz vergisst er seine Hochzeit

Ihre Liebesgeschichte begann eigentlich wie jede andere: Er war Entertainer und verliebte sich 2001 in Anne. Sie konnte seiner liebevollen Art nicht wiederstehen. Die beiden heirateten und bauten sich ein Leben auf. Ihre Kinder setzen ihrer Liebe die Krone auf. Doch dann 2010 der Schock: Bei Bill wurde eine fortschreitende Demenz entdeckt.

Ihm fiel es mit der Zeit immer schwerer, sich an besondere Momente zu erinnern. Wie der „Independent“ berichtete, vergaß er zuletzt die Hochzeit mit seiner Ehefrau.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Hochzeit: Bräutigam dreht sich zu seiner Braut um – der Anblick schockiert ihn völlig

Paar will Fotos für Hochzeit machen: Unfassbar, wie ihr Hund reagiert

• Top-News des Tages:

Hochzeit: Bräutigam dreht sich zu seiner Braut um – der Anblick schockiert ihn völlig

Italien: Touristen bei Abreise in festgenommen – weil sie DAS mitnehmen wollten

-------------------------------------

Seine Frau Anne versuchte jeden Tag für ihren Mann stark zu sein, auch wenn es schwer war. In den letzten Monaten, wo die beiden viel Zeit miteinander verbrachten, verliebte sich Bill erneut in seine Frau. Er umgarnte seine „Freundin“ und auf gemeinsamen Parties zog er sie immer wieder zum Tanzen mit sich. Als sie auf einer Hochzeit von Freunden diesen Sommer waren, wollte er seine Anne „für immer“ behalten – und machte ihr zum zweiten Mal einen Antrag.

Zweite Hochzeit ist für beide wunderschön

Die Planung für die Hochzeit musste dann schnell gehen, damit Bill den Antrag nicht wieder vergaß. Innerhalb von 48 Stunden stellten Freunde und die Kinder des Paares eine komplette Feier auf die Beine – inklusive mehrstöckiger Torte und weißem Brautkleid. Für beide ist es der schönste Tag im Leben.

Anne ist überglücklich, weil Bill sie nicht mehr aufhört zu küssen und mit ihr zu schmusen. Es ist eine Besonderheit, denn wegen der Krankheit lzeigt Bill nur selten solche Emotionen. Ihm fällt das Sprechen laut „Independent“ auch immer schwieriger. Doch Anne glaubt an ihren frisch angetrauten Ehemann: „Bill hat die ganzen Jahre so viel Freude in das Leben anderer gebracht. Er wird es auch immer bei mir tun.“ (el)