Heidi Klum zeigt sich fast nackt: Und lüftet ein pikantes Detail

Heidi Klum zeigte sich auf der „amfAR New York Gala“ fast nackt.
Heidi Klum zeigte sich auf der „amfAR New York Gala“ fast nackt.
Foto: imago

Sie war der Hingucker auf der diesjährigen „amfAR New York Gala 2019“ – Heidi Klum. Unser deutsches Vorzeigemodel zeigte sich in der Nacht zu Donnerstag in einem Traum von einem Kleid.

Designer Paolo Sebastian hatte die silberne Wahnsinns-Robe entworfen. Wie Glitter schien sie über den Körper von Heidi Klum zu schweben. Dazu ein riesiger Wow-Ausschnitt.

Heidi Klum präsentiert riesigen Ausschnitt in New York

Klar, dass sich da alle fragen: Wie kann das nur halten? Müssten 'Hans' und 'Franz' da nicht bei der kleinsten Bewegung aus dem Stoff purzeln?

Das ist das Geheimnis hinter dem Ausschnitt von Heidi Klum

Nein, wie Heidi Klum gegenüber etonline.com verriet. „Ich mag es, wie meine Brüste in dem Kleid aussehen. Und das Kleid hat ein eingenähtes Netz. Ich denke, die Leute fragen sich, warum meine Brüste nicht rausfallen. Aber dafür gibt es ja das versteckte Netz.“ Gott sei Dank. Gatte Tom Kaulitz hätte da auch nicht helfen können. Er war bei der Gala nicht dabei.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Lena Meyer-Landrut zeigt ganz persönliches Bild: Doch was ist DAS?

Heidi Klum veröffentlicht sexy Bett-Foto – doch ein Detail sorgt für heftige Spekulationen

• Top-News des Tages:

Schalke-Fans trotz Pokal-Triumphs stinksauer - wegen dieser „unterirdischen“ Aktion der Fortuna-Anhänger

Borussia Dortmund: Warum dieser Transfer-Kniff für den BVB so wichtig war

-------------------------------------

Das ist die „amfAR New York Gala“

Die „amfAR New York Gala“ ist jedes Jahr der traditionelle, aber inoffizielle Start in die New York Fashion Week. Hier werden Menschen geehrt, die sich in besonderer Weise im Kampf gegen HIV und Aids verdient gemacht haben.

+++ Heidi Klum und Tom Kaulitz posten heißes Nackt-Selfie aus dem Bett – doch sie sind nicht allein +++

Heidi Klum sagte gegenüber etononline: „Ich unterstütze amfAR seit dem Jahr 2000. Der Kampf gegen Aids geht nun schon so viele Jahre und es gibt noch immer keine Heilung. So komme ich immer wieder zurück. Ich hoffe aber, dass es das Event im nächsten Jahr nicht mehr geben wird, weil ich hoffe, dass wir bis dahin eine Heilmöglichkeit gefunden haben.“

+++ Heidi Klum veröffentlicht sexy Bett-Foto – doch ein Detail sorgt für heftige Spekulationen +++

Sex-Toy an Heidi Klums Bett?

Ein Geheimnis ganz anderer Natur hatte Heidi Klum vor ein paar Tagen auf Instagram gelüftet. So entdeckten Fans ein ungewöhnliches Objekt an ihrem Bettgestell. War das etwa ein Sex-Toy? Nein, wie die Klum auf Instagram auflöst. Es war etwas ganz anderes.

Die komplette Geschichte zu Heidi Klums Bett kannst du hier lesen. (göt)

 
 

EURE FAVORITEN