14-Jährige brennt mit Onkel durch – Josephine (17) und Gerrit (49) noch immer ein Paar

Josephine (17) und ihr angeheirateter Onkel Gerrit (49) lieben sich seit 2015.
Josephine (17) und ihr angeheirateter Onkel Gerrit (49) lieben sich seit 2015.
Foto: MG RTL D
  • Mit 14 Jahren brannte Josephine mit ihrem Onkel Gerrit durch
  • Heute ist sie 17 und noch immer mit Gerrit zusammen
  • Die beiden haben große Pläne

Berlin.  Sie war gerade einmal 14 Jahre alt, als sie sich in ihren angeheirateten Onkel verliebt. Was zunächst wie eine kleine Schwärmerei erschien, entwickelte sich zu einer Beziehung – einer verbotenen Liebe. Denn ihr bereits verheirateter Onkel ist 32 Jahre älter als sie. Doch trotz aller Widrigkeiten sind die beiden auch heute noch ein Paar.

In einem RTL-Interview berichteten die beiden nun, wie es ihnen in den vergangenen Jahren ergangen ist. Denn ihr Fall sorgte bereits 2015 für Schlagzeilen. Damals brannte die zu dem Zeitpunkt 14-jährige Josephine mit ihrem Onkel Gerrit durch. Sie reisten nach Spanien und Frankreich. Wochenlang suchte die Polizei nach den beiden .

Josephine und ihr Onkel in Frankreich aufgegriffen

Irgendwann wurden sie zusammen in der Nähe eines Campingplatzes in Südfrankreich aufgegriffen . Josephine wurde an einen sicheren Ort gebracht, wie es damals hieß. Gegen den damals 47-Jährigen wurde allerdings kein Haftbefehl erlassen, da Chatprotokolle, die die Polizei ausgewertet hatte, gezeigt hätten, dass das Mädchen die Flucht wollte. Ermittlungen gegen Gerrit wurden letztendlich eingestellt.

Doch für Josephines Eltern war die Sache damit nicht erledigt. Sie versuchten weiterhin, die Beziehung zu verhindern und ließen das junge Mädchen sogar in die Psychiatrie einweisen. Für Josephine war es „die Hölle“, wie sie dem Sender sagte.

Gericht erlaubt ihre Liebe

Das Oberlandesgericht Brandenburg kam später zu dem Urteil, dass die Diagnose über eine psychische Erkrankung „zweifelhaft zustande gekommen“ sei. Und noch viel wichtiger: Sie erlaubten die Beziehung, obwohl Josephine noch minderjährig ist. Außerdem bescheinigten sie Josephine überdurchschnittliche Intelligenz und Willensstärke und waren sich sicher, dass sie für sich selbst entscheiden kann.

Das bekräftigte Josephine auch in dem RTL-Interview erneut: „Ich wollte diesen Kontakt und habe aus meinem eigenen Willen die Gefühle entwickelt – auch den Willen eine Beziehung mit ihm zu führen. Ich wurde nicht manipuliert von ihm.“

------------

Auch interessant:

„Jeder ist beziehungsunfähig“: Psychologin verrät, wie man sein Glück in der Liebe findet

Unglaublich! Diese Promis waren tatsächlich mal zusammen

Kein Visum: Gericht glaubt nicht an wahre Liebe zwischen Berliner Rentner (82) und seiner philippinischen Frau (26)

------------

Josephine und Gerrit planen Hochzeit

Der Kampf liegt mittlerweile knapp drei Jahre zurück und noch immer sind die beiden glücklich miteinander. Sie leben sogar zusammen in einer kleinen Wohnung in Berlin. Für die Zukunft haben sie bereits große Pläne: Im kommenden Jahr wollen sie heiraten – dann ist Josephine auch volljährig.

Damit, dass sie immer wieder anecken und von vielen nicht verstanden werden, haben sie sich abgefunden.

Das Interview mit dem Paar zeigt RTL am Donnerstag, 18. Januar, in den Magazinen „Guten Morgen, Deutschland“, „Punkt 12“ und „Explosiv“. (jei)

 
 

EURE FAVORITEN