Bottrop

Schicht im Schacht: So reagieren die Menschen im Ruhrgebiet auf das Ende der Steinkohle-Ära im Revier

Am 21. Dezember wurde das letzte Stück Kohle auf Prosper-Haniel in Bottrop gefördert.
Am 21. Dezember wurde das letzte Stück Kohle auf Prosper-Haniel in Bottrop gefördert.
Foto: Matthias Biesel

Bottrop. Jetzt ist endgültig Schicht im Schacht. Am 21. Dezember wurde das allerletzte Stück Steinkohle gefördert. Der Abschied auf der Zeche Prosper-Haniel in Bottrop war sehr emotional.

Das Ende der Steinkohle-Ära: Letzte Zeche Prosper-Haniel geschlossen

Bergmann Jürgen Jakubeit ist gemeinsam das letzte Mal aus dem 1200 Meter tiefen Schacht mit seinen Kumpels hochgefahren, um dann symbolisch das schwarze Gold an den Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier zu übergeben.

Schicht im Schacht: So mitfühlend reagieren DER WESTEN-Nutzer bei Facebook

Viele Ruhris haben diesen finalen Moment miterlebt, im Fernsehen geschaut und daran teilgehabt. Und auch im Netz überschlagen sich die mitfühlenden, emotionalen Kommentare.

------------------------------------

• Mehr Themen:

So traurig: Das sind die emotionalsten Bilder vom Kohle-Abschied

Prosper-Haniel live: Letzte Kohle an Steinmeier übergeben, aber alle achten nur auf den Bergmann hinter ihm +++ Warum Schalke 04 ein Sonderlob erhält

• Top-News des Tages:

„Wir Ruhrpottkinder sind mit den Zechen großgeworden“ – Grubenfahrt-Gewinner fahren mit DER WESTEN ins Bergwerk ein

-------------------------------------

Hier ein Auszug der Worte unserer Facebook-Nutzer:

  • Andreas W.: „Meinem Kind erzählte ich oft in den letzten Tagen, wie es war, wenn die Räder des Förderturms sich drehten. Wenn Omma wie 'ne bekloppte die Wäsche abnahm, weil der Wind sich drehte und die Kokerei Staub abblies.... Ja, das ist schon lange alles Geschichte. Aber wie sagt man hier so schön?Jedet ma wenne auffe Fresse kriegst, steh auf und lern draus... Das hat das Ruhrgebiet bis jetzt immer geschafft.“
  • Karlheinz N: „Ich bin zwar kein Kumpel, aber ich denke in 20-30 Jahren werden die Zechen wieder neu aufgemacht.“
  • Stefan B.: „Die letzte Zeche stirbt, eine Region trauert. Glück auf meine Heimat und Liebe“
  • Markus P.: „Ein Stück Geschichte nimmt sein Ende. Jedoch wird die Geschichte die Kultur weiterhin den Pott prägen.“
  • Andreas K.: „Glück auf Jungs. In Gedenken an alle, die mit Schweiß den Stein gebrochen. In Gedenken an alle, die den Staub bis ans End in sich tragen. In Gedenken allen, die Kameraden sind und waren. Glück auf.“
  • Matthias B.: „Glück auf! Traurig, eine Ära geht zu Ende.“
  • Raymond S.: „Aus Sachsen-Anhalt: Glück auf!“
  • Christian K.: Glück auf an alle Bergmänner! Ost wie West. <3 Danke für eure harte Arbeit!
  • Sylvia W.: „Glück auf, allen Bergleuten ⚒ Diese Ära wird immer EURE Zeit und EUER Wirken zeichnen. Danke für eine, nun leider traurige, aber wunderschöne Erinnerung.“
  • Denis G: „Es war sehr bewegend. Selbst mir standen bei dem Anblick die Tränen in den Augen...“
  • Rafael M.: „Liebe Politik, das war ein fataler Fehler!!! Einen Riesen Respekt an alle Kumpel!!! Deutschland sollte auf jeden einzelnen von euch stolz sein!!! Glück auf“
  • Uschi H.: „Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob es gut war die Zechen zu schließen.“
  • Carsten D.: „Eine Ära geht zu Ende...Sehr emotional. Die deutsche Steinkohle geht. Ein Beruf stirbt. Ein Leben in Staub, Dreck, Lärm, Hitze. Viele haben ihr Leben dort unten gelassen. Risikobereitschaft...aber auch Kameradschaft,Verlässlichkeit gegenüber seinem Arbeitskollegen. ...Wo findet man sowas noch ? Der „Pütt“ wird dichtgemacht. Glück auf...für alle Bergleute“
  • Birgit B.: „Sehr emotional. Hoffe, dass die späteren Generationen einmal erfahren, was die Bergleute geleistet haben.“
  • Heiko M.: „Gebt den Kumpels als Wertschätzung einen eigenen Feiertag. Das wäre das Richtige.“
  • Peter K.: „Ein fataler Fehler, die Kohleförderung in Deutschland bzw. im Ruhrgebiet einzustellen.“
  • Helga S.: „Sehr traurig“
  • Lena H.: „Danke Papa und Opa“
  • Michaela B.: „Glück auf“
  • Marlies H.: „Glück auf“
  • Arnd K.: „Heute auch schon 'ne Träne verdrückt...Glück auf“ (js)
 
 

EURE FAVORITEN