Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Panorama

Grausamer Fund

22.03.2013 | 12:50 Uhr

Unfassbares Drama in München: Eine psychisch kranke Frau hat ihre tote Mutter acht Monate lang in der gemeinsamen Wohnung verwesen lassen. Sie habe kein Geld für die Beerdigung gehabt, erklärte die 39-Jährige nach Polizeiangaben vom Freitag zur Begründung.

München (dapd). Unfassbares Drama in München: Eine psychisch kranke Frau hat ihre tote Mutter acht Monate lang in der gemeinsamen Wohnung verwesen lassen. Sie habe kein Geld für die Beerdigung gehabt, erklärte die 39-Jährige nach Polizeiangaben vom Freitag zur Begründung.

Ein Gerichtsvollzieher sollte die Wohnung im Stadtteil Moosach am Donnerstag besichtigen und schätzen. Dabei erwähnte die Frau, dass ihre Mutter seit langem tot sei. Alarmierte Beamte fanden die Leiche der 70-Jährigen auf einer Schlafcouch. Sie war bereits stark skelettiert und mumifiziert.

Die Obduktion ergab, dass die Seniorin eines natürlichen Todes starb. Wahrscheinlich war sie herzkrank. Warum die Tochter seit Juli 2012 neben der Toten lebte, sei nur schwer nachvollziehbar, sagte ein Polizeisprecher. Hätte sie sich an die Behörden gewandt, wäre ihr sicher bei den Bestattungskosten geholfen worden.

Den Angaben zufolge leidet 39-Jährige an psychischen Problemen. Sie begab sich deshalb freiwillig in stationäre Behandlung. Die Wohnung wurde von der Polizei versiegelt. Ein Nachlassgericht kümmert sich jetzt um das weitere Vorgehen.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Aufführungsverbot für Doku über Vergewaltigungen in Indien
Zensur
Ein Dokumentarfilm zum Thema Vergewaltigungen in Indien, darf in eben diesem Land nicht gezeigt werden. Er "beleidigt die Sittsamkeit von Frauen".
Jetzt ist es offiziell - Daniela Katzenberger wird Mutter
Promi-Schwangerschaft
Was viele bereits ahnten, ist offiziell bestätigt: Daniela Katzenberger ist schwanger. Ob mit einem Jungen oder Mädchen, ist angeblich noch ungewiss.
Blitze blenden Piloten – Laserpointer gefährden Luftverkehr
Laserpointer
Bundesweit zählten die Behörden über 300 Angriffe auf Jets und Hubschrauber. NRW ist Schwerpunkt der Attacken. Auch Autofahrer trifft es immer öfter.
Linienflugzeug landet in Nepal neben Fahrbahn
Beinahe-Katastrophe
Bei der Landung eines Airbus' in Nepal ist es beinahe zu einer Katastrophe gekommen. Bei dichtem Nebel landete die Maschine neben der Fahrbahn.
Deutsche bleiben Reiseweltmeister - Griechenland hebt ab
Urlaubsziele
Die Deutschen flogen 2014 so viel wie noch nie ins Ausland. Dabei scheint Griechenland mit einem Plus von 20 Prozent seine Krise überwunden zu haben.
7755100
Grausamer Fund
Grausamer Fund
$description$
http://www.derwesten.de/panorama/grausamer-fund-id7755100.html
2013-03-22 12:50
Notfälle,Leiche,
Panorama