Veröffentlicht inOberhausen

Oberhausen: Schülerin vermisst – jetzt gibt es Neuigkeiten

In Oberhausen wurde eine Jugendliche vermisst. Jetzt ist die Suche beendet.

u00a9 IMAGO/mix1

Verbrechen in NRW: So viel Arbeit hat die Polizei wirklich

Laut der Polizei-Kriminalstatistik ist die Kriminalität in NRW 2022 leicht angestiegen. In den vergangenen sechs Jahren war sie noch stetig gesunken. Mit knapp 1,37 Millionen Delikten gab es einen Anstieg um 13,7 Prozent zum Vorjahr.

Wo steckt unser Kind? Diese Frage stellt sich ein Elternpaar aus Oberhausen. Seit dem 24. Oktober haben sie ihre Tochter nicht mehr gesehen.

Die heranwachsende Frau ist an diesem Tag nicht von der Schule nach Hause zurückgekehrt. Am Abend alarmierten die Eltern die Polizei in Oberhausen. Mittlerweile ist die Fahndung beendet.

Oberhausen: Jugendliche vermisst

Gegen 19.15 Uhr meldeten die Eltern ihre Tochter als vermisst. Da es sich um eine Minderjährige handelt, haben die Beamten sofort Suchmaßnahmen eingeleitet – bislang jedoch ohne Erfolg.

Ein Mitschüler sagte aus, dass er das Mädchen am 25. Oktober gegen 10 Uhr in Oberhausen-Holten gesehen habe. Sie sei jedoch nicht alleine gewesen, sondern in Begleitung von zwei jungen Männern. Auf ihn habe das Verhältnis vertraut gewirkt.

Polizei bittet um Hinweise

Zuletzt habe sich die Vermisste öfter an Bahnhöfen aufgehalten, beispielsweise in Duisburg oder auch in Gelsenkirchen. Da die Jugendliche schon über eine Woche weg war, bat die Polizei um Zeugen-Hinweise.


Noch mehr News:


Mittlerweile ist die Suche allerdings beendet.