Oberhausen

Oberhausen: Versuchte Tötung! Mann erleidet schwere Verletzungen

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Beschreibung anzeigen

Oberhausen. Versuchtes Tötungsdelikt in Oberhausen!

Ein Streit zwischen zwei Männern esklaiert. Einer der beiden trägt schwere Schnittverletzungen davon.

Oberhausen: Versuchte Tötung!

Wie die Polizei Oberhausen mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Samstagabend. Auf der Uhlandstraße in Oberhausen-Rheinl gerieten ein 39-jähriger Serbe und ein 33-jähriger Algerier in eine gewaltsame Auseinandersetzung.

---------------

Das ist die Stadt Oberhausen:

  • der Bereich des heutigen Stadtgebiets Oberhausen gehörte bis Ende des 18. Jahrhunderts zu unterschiedlichen Herrschaften
  • knapp 211.000 Einwohner, drei Stadtbezirke und 26 Stadtteile
  • trägt wegen der 1758 in Betrieb genommenen Eisenhütte St. Antony (der ersten im Ruhrgebiet) den Beinamen „Wiege der Ruhrindustrie“
  • Wahrzeichen unter anderen: das Gasometer, das Centro-Einkaufszentrum und das Schloss
  • Oberbürgermeister ist Daniel Schranz (CDU)

---------------

Im Verlauf des Streits trug der Algerier schwere Schnittverletzungen an seinen Armen davon. Die Polizei wurde alarmiert und konnte den tatverdächtigen Serben gegen 20.10 Uhr vorläufig festnehmen.

Oberhausen: Mann erleidet schwere Verletzungen

Außerdem war auch ein Notarzt zum Tatort gerufen worden, der den Verletzen vor Ort medizinisch versorgte. Anschließend wurde der 33-Jährige zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

+++ Centro Oberhausen verändert DIESES Detail – Kunden reagieren verärgert +++

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg nahm ein Haftrichter den tatverdächtigen 39-Jährigen wegen versuchten Totschlags u. a. in Untersuchungshaft. Die weiteren Ermittlungen hat eine Mordkommission übernommen. (gb)