Oberhausen

Oberhausen: Männer bedrängen Mitarbeiter in Restaurant – plötzlich jagt dieser sie mit einem Messer hinaus

Oberhausen: Am Samstagabend eskalierte eine Situation in einem Restaurant. (Symbolbild)
Oberhausen: Am Samstagabend eskalierte eine Situation in einem Restaurant. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / opokupix

Oberhausen. Große Aufregung in einem Restaurant am Samstagabend in Oberhausen!

Nach einer Auseinandersetzung, zu der mehrere Streifenwagen angerückt waren, ist es am frühen Abend auf der Marktstraße in Oberhausen gekommen.

Oberhausen: Zwei Männer betreten Restaurant - dann eskaliert die Situation

Zwei Oberhausener (30 und 25 Jahre alt) betraten ein Restaurant und forderten vom dem 27-jährigen Mitarbeiter einen noch ausstehenden Geldbetrag.

Was dann im Lokal weiter geschah, ist unklar. Zeugen berichteten der Polizei aber, dass die Auseinandersetzung eskaliert sei. Die beiden Männer flohen aus dem Restaurant. Der Mitarbeiter sei ihnen dabei gefolgt - wohl mit einem Messer in der Hand.

-----------------------------

Mehr Nachrichten aus Oberhausen:

Oberhausen: Sechs Brände an einem einzigen Tag! Ermittler stehen vor einem Rätsel

Centro Oberhausen: Strengere Regeln für Weihnachtsmarkt – Betreiber „geschockt“ von „unmenschlichen“ Reaktionen!

Oberhausen: Neuer Laden im Hauptbahnhof eröffnet – die Anwohner rasten aus

------------------------------

Als die Einsatzkräfte eintrafen, sei die Stimmung aggressiv gewesen. Alle Beteiligten waren noch vor Ort. Der Jüngste der drei Männer wehrte sich gegen das Eingreifen der Polizei. Er musste mit Handschellen fixiert werden. Doch langsam ließen sich alle beruhigen.

„Der Restaurantmitarbeiter geriet durch die Schilderungen der Anwesenden und Zeugen immer mehr in den Verdacht, eine gefährliche Körperverletzung begangen zu haben“, beschreiben die Beamten. Zudem soll er noch falsche Angaben zu seinen Personalien gemacht haben. Er konnte sich auch nicht ausweisen.

-------------------

Das ist die Stadt Oberhausen:

  • der Bereich des heutigen Stadtgebiets Oberhausen gehörte bis Ende des 18. Jahrhunderts zu unterschiedlichen Herrschaften
  • knapp 211.000 Einwohner, drei Stadtbezirke und 26 Stadtteile
  • trägt wegen der 1758 in Betrieb genommenen Eisenhütte St. Antony (der ersten im Ruhrgebiet) den Beinamen „Wiege der Ruhrindustrie“
  • Wahrzeichen unter anderen: das Gasometer, das Centro-Einkaufszentrum und das Schloss
  • Oberbürgermeister ist Daniel Schranz (CDU)

-------------------

Also wurde er vorläufig festgenommen und kam in Polizeigewahrsam. Dem 30-jährigen Oberhausener war im Laufe der Auseinandersetzung eine oberflächliche Schnittwunde an seiner Hand zugefügt worden. (js)