Veröffentlicht inOberhausen

Hund in Oberhausen einfach zurückgelassen – jetzt sucht Emil ein Zuhause

Ein Hund in Oberhausen wurde einfach in einer leeren Wohnung zurückgelassen. Jetzt sucht der kleine Emil ein neues Zuhause.

© IMAGO / Design Pics

Fünf Gefahrenquellen im Haushalt für Haustiere

Fünf Gefahrenquellen im Haushalt für Haustiere

Das Schicksal vom kleinen Hund Emil aus Oberhausen rührt einfach zu Tränen. Von seinen Halterin einfach ausgesetzt, sucht die französische Bulldogge jetzt dringend ein neues Zuhause.

Wie so oft in letzter Zeit muss das Tierheim Oberhausen wieder einmal über das Schicksal eines Hundes berichten, der seinen Haltern anscheinend so egal geworden ist, dass sie sich noch nicht mal die Mühe machten, mit ihm den schweren Gang zum Tierheim zu unternehmen.

Hund in Oberhausen bleibt nach Umzug allein zurück

Denn Emil wurde nach dem Auszug seiner Halterin in deren vollkommen leergefegten ehemaligen Wohnung gefunden. Anscheinend nahm sie den Umzug als Anlass, sich von allem zu trennen, was ihr beim Neuanfang im Weg stehen könnte und dazu zählte leider auch ihre französische Bulldogge.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Der Hund kam nach seinem Fund umgehend ins Tierheim Oberhausen, wo sich der Kleine ruckzuck erholte. Wie das Tierheim selbst schreibt, habe man sich direkt gut um ihn gekümmert. Doch jetzt wird für das acht Jahre alte, kastrierte Hundemännchen ein neues Zuhause gesucht. Ein Zuhause, dass ihn nicht wieder „vergisst“, wenn es zu einem Umzug kommt.

Emil kommt nicht gut mit anderen Hunden klar

Doch neue Halter sollten eine Kleinigkeit bei der französischen Bulldogge beachten. Denn in einer Hinsicht ist der Fratz doch sehr eigen. Während Emil kein Problem mit Katzen in seiner Umgebung hat, zeigt er sich gegenüber Artgenossen nicht ganz so umgänglich, weswegen das Tierheim davon abrät, ihn in einen Haushalt mit weiteren Hunden unterzubringen.


Das könnte dich auch interessieren:


Drücken wir die Daumen, dass Emil diesmal mehr Glück mit seinen neuen Herrchen hat!