A2 bei Oberhausen: Heftiger Unfall! Mehrere Verletzte, einer lebensgefährlich ++ Sperrung und Stau

Ungelöste Kriminalfälle - Annette L.

Ungelöste Kriminalfälle - Annette L.

Seit 2010 wird die Polizistin Annette L. aus Gelsenkirchen vermisst. Hat ihr Mann etwas mit Verschwinden zu tun?

Beschreibung anzeigen

Auf der A2 bei Oberhausen in Richtung Dortmund ist es am Dienstag (5. Juli) zu einem heftigen Unfall gekommen.

Dabei wurden vier Fahrzeuge an einem Stauende ineinander geschoben. Ein Mann aus Bochum schwebt nach dem Unfall auf der A2 in Höhe Oberhausen in Lebensgefahr.

A2 bei Oberhausen: Heftiger Unfall – vier Fahrzeuge rauschen ineinander

Wie die WAZ zunächst berichtete, kommt es auf der A2 sowie der A3 in Höhe Oberhausen nach einem heftigen Unfall mit einem Pkw und drei LKWs zu Sperrungen und Staus.

Die A2 Richtung Dortmund im Autobahnkreuz Oberhausen/Königshardt ist komplett dicht. Auch die Tangenten im Kreuz auf die A2 seien blockiert.

Die Autobahnpolizei bestätigte das Unglück gegenüber DER WESTEN, sprach jedoch bezüglich der Aufräumarbeiten und der Stau-Lage gegen 13.45 Uhr davon, dass der größte Spuk mittlerweile vorbei sei. Unter anderem müsse die Leitplanke gerichtet werden. Gegen 14.10 Uhr dann das Update: Ein Fahrstreifen der A 2 konnte mittlerweile wieder freigegeben werden.

Der Sprecher bestätigte weiter, dass einer der beteiligten Autofahrer in Lebensgefahr schwebe. Der 56-Jährige Lkw-Fahrer aus Bochum musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden.

----------------------------

Weitere Autobahn-Meldungen und mehr aus Oberhausen:

A2 in NRW: Autofahrer blicken auf neues Schild und sind verwirrt – peinlicher Fehler sorgt für Spott

Oberhausen: Reisebüro-Besitzer zockte über 40 Kunden ab – jetzt fehlt von ihm jede Spur

A2 bei Dortmund: Schaf legt Verkehr lahm – dann wird ER zum Helden

----------------------------

In einer offiziellen Mitteilung der Polizei wurde sich nun auch zum Unfallhergang geäußert. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei habe der 56-Jährige das Stauende nicht beachtet und schob in der Folge mit seinem Fahrzeug drei weitere Lkw ineinander. Der Fahrer in dem Lkw vor ihm, ein 37-jähriger aus Moers, wurde ebenfalls schwer verletzt. Zwei weitere Fahrer in den beiden Lkw davor blieben unverletzt.

+++ Oberhausen: Mann entdeckt DAS und warnt andere Anwohner – „Oberhausen ist voll davon“ +++

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 100.000 Euro. Der Verkehr staut sich zeitweise auf einer Länge von etwa 10.000 Metern. Die Arbeiten an der Unfallstelle können bis in die späten Nachmittagsstunden andauern, so die Autobahnpolizei abschließend.