Veröffentlicht inMülheim

Mülheim: Eskalation bei Hallen-Fußballturnier – Becher auf Kinder geworfen

Eskalation beim Hallenturnier in Mülheim! Nach dem Spiel zwischen Fatih Mülheim und Speldorf kochte die Stimmung. Es wurden Becher geworfen.

Muelheim

Warum werden Fahndungsfotos so spät veröffentlicht?

Wenn die Polizei Fahndungsfotos veröffentlicht, sind oft Wochen seit der Tat vergangen. Wann darf die Polizei Fahndungsfotos veröffentlichen? Und warum dauert das so lange?

Schlimme Eskalation beim Hallen-Fußballturnier am Samstagabend (7. Januar) in Mülheim! Nach dem 3:3 zwischen dem VfB Speldorf (Bezirksliga) und Fatihspor Mülheim (A-Kreisliga) ist der Favorit aus Speldorf ausgeschieden, die große Mehrheit in der Halle tobte.

Doch nach Abpfiff kochten die Emotionen hoch, es flogen Becher und Flaschen aus beiden Fan-Blöcken. Aus dem Block der Speldorfer flogen Becher, dann auch aus dem gemischten Block mit Fans von Fatihspor, dem 1. FC Mülheim und des Mülheimer SC.

Mülheim: Eskalation bei Hallen-Fußballturnier

Selbst aus dem VIP-Bereich sind Becher geflogen. Sie landeten in der Nähe der Speldorfer Nachwuchsspieler, die ihr Team während des Turniers lautstark unterstützt haben. Der Ordnungsdienst ist gerufen worden, dazu kam auch noch die Polizei, um das Geschehen auf den Rängen zu beruhigen.

Erst nach einer längeren Pause und mehreren Appellen der Hallensprecher ist langsam wieder Ruhe eingekehrt. Die Polizei hat vor Ort keine Personalien aufgenommen. Allerdings laufen die Ermittlungen weiter.


Mehr News:


Eine Polizeisprecherin am Sonntag zur WAZ: „Wir werden die aufgetauchten Videos sichten und prüfen, ob es zu Straftaten gekommen ist.“ Die Polizei bittet Zeugen unter 0201 8290 um Hinweise und die Übermittlungen von Fotos und Videos.