Veröffentlicht inMülheim

Aldi-Kunden aufgepasst! Ist DAS nur scheinbar ein Top-Angebot?

Aldi-Kunden aufgepasst! Ist DAS nur scheinbar ein Top-Angebot?

Aldi gegen Lidl - der ultimative Vergleich

Zahlen, Daten, Fakten: Wo ist es günstiger? Wer ist größer? Welcher Discounter steht in der Kritik?

Dieses Angebot bei Aldi könnte viele Kunden interessieren! Der Discounter verkauft neben Lebensmitteln, Kleidung, Spielen und anderen Non-Food-Produkten auch immer mehr technische Geräte.

Neben Smartphones, Flatscreens oder Bohrmaschinen hat Aldi jetzt auch eine Smartwatch im Angebot. Und die kommt von niemand anderem als dem Hersteller Apple. Doch lohnt sich dieses Angebot wirklich?

Aldi: Kunden aufgepasst! Hält dieses Angebot, was es verspricht?

Bei Aldi Nord gibt es jetzt Smartwatches von Apple – für 155 Euro! Bei Apple selbst wird sie noch für 219 Euro angeboten und auch sonst liegt der Preis am Markt bei ungefähr 200 Euro. Das klingt ja erst einmal nach einem günstigen Angebot – sollte man meinen.

Doch die Ernüchterung kommt schnell. Dabei handelt es sich lediglich um eine refurbished Version, also generalüberholte und gebrauchte Geräte der Apple Watch Series 3. Also eine deutlich ältere Version, mittlerweile ist der Hersteller schon bei Nummer 8 angekommen.

————————————–

Mehr Aldi-News:

————————————–

Ab Montag können Kunden die Smartwatch bei Aldi Nord kaufen. Es ist die 38 Millimeter große Version mit Retina-OLED-Display, jedoch nur mit 272 mal 340 Pixeln, einem Speicher von gerade einmal acht Gigabyte und LTE wird auch nicht unterstützt. Und es gibt sie nur in der Farbe Spacegrau, so der „Stern“. Zumindest läuft sie mit der aktuellen Software WatchOS 8, berichtet „t3n“. Mit dabei sind auch noch ein Sportarmband und ein magnetisches Ladekabel, jedoch ohne USB-Ladegerät.

Doch das Gerät hat noch weitere Mankos.

Aldi: Apple Smartwatch im Angebot! DAS kann das Gerät nicht versprechen

Eine große Frage ist, ob das Akku der generalüberholten Geräte noch mitmacht. Das ist leider nicht gewährleistet. Neue Geräte könnten mit dem eingebauten Lithium-Ionen-Akku an die 18 Stunden laufen. Interessant wäre zu wissen, ob es sich bei dem jeweiligen Gerät um einen reinen Rückläufer handelt, oder um ein repariertes Gerät. Denn je nach dem, wie lange es schon in Benutzung war, könnte der Akku erheblich gelitten haben.

————————————–

Das ist Aldi:

  • Aldi Nord und Aldi Süd sind zwei separate Unternehmensgruppen in Essen und Mülheim
  • Aldi steht für Albrecht-Discount: 1913 machte sich Karl Albrecht in Essen als Brothändler selbstständig
  • 1962 wurde der Familienbetrieb zu einem reinen Discounter umfunktioniert und hat den heutigen Namen „Aldi“ gekriegt
  • Die Trennung in Nord und Süd erfolgte 1961
  • Mittlerweile zählt Aldi zu den zehn größten Einzelhandelsgruppen weltweit

————————————–

Ein anderes Problem stellt sich dadurch, dass die Smartwatch bereits über vier Jahre alt ist. Denn ist allgemeinhin bekannt, dass ältere Geräte irgendwann nicht mehr unterstützt werden und dann keine Updates mehr erhalten.

Wer sich nicht ganz sicher ist, kann zumindest die zwei Jahre Garantie in Anspruch nehmen, die Aldi seinen Kunden bietet, die muss allerdings dann auch beim Discounter und nicht bei Apple eingefordert werden, wie der „Stern“ anmerkt. (mbo)