Aldi gewinnt Wolfgang Joop als Designer – doch er entwirft keine Klamotten

Designer Wolfgang Joop entwirft Wohnaccessoires für ALDI
Designer Wolfgang Joop entwirft Wohnaccessoires für ALDI
Foto: obs/ALDI

Mülheim/Essen. Normalerweise kostet seine Mode schon mal ein paar Hundert Euro und mehr.

Doch ab dem 14. Februar (Valentinstag!) zeigt Wolfgang Joop, dass er auch billig kann. Dann gibt es zwar keine feinen Kleider, dafür aber Wohnaccessoires des Star-Designers beim Discounter Aldi. Preis: ab 7 Euro.

Neue Aldi-Kollektion mit Designer Wolfgang Joop

Designer Wolfgang Joop hat für Aldi Nord und Aldi Süd Heimtextilien und Wohnaccessoires entworfen, „die den eigenen vier Wänden die Eleganz von Stil-Metropolen verleihen“.

------------------------------------

• Mehr Themen:

• Top-News des Tages:

-------------------------------------

Flauschdecken, Samtkissen, Tischläufer, Bettwäsche und Windlichter sind deutschlandweit bei den beiden Discountern erhältlich. Doch die neue „Casa Deco“ sieht irgendwie verdammt normal aus.

Inspiration aus Monaco und New York

Dabei hatte sich Joop für die Kollektion laut Aldi-Mitteilung von seinen persönlichen Erinnerungen aus Monaco und New York inspirieren lassen. „Das Kissen mit Wendepailletten bestickt, erinnert mich zum Beispiel an den 90er-Jahre Glamour Manhattans“, so der Designer, dessen Tochter Jette auch schon eine Aldi-Kollektion herausbrachte.

Dezent und Zeitlos

Die zwölf verschiedene Wohnaccessoires des ehemaligen „Germany's Next Topmodel“-Jurors sind dezent gehalten und ziemlich zeitlos. Wem das Ganze dann doch etwas zu popelig daherkommt, der wird vielleicht bei der eigenen Joop-Marke „Living-Accessoires“ fündig. Hier gibt's dann zum Beispiel die Joop-Klobürste für 119 Euro. Die wird allerdings nicht bei Aldi verkauft. (ms)

 
 

EURE FAVORITEN