Gelsenkirchen

Mit seiner Weihnachtswelt verzauberte er Gelsenkirchen: So bedankt sich Adriano Gobbo jetzt bei seinen Besuchern

Adriano Gobbo hat in seinem Hinterhof sein eigenes Winter-Wunderland gebaut. Jetzt empfängt er hier Schulklassen und Kindergarten-Gruppen.

Beschreibung anzeigen
  • Mit seiner Weihnachtswelt hat Adriano Gobbo aus Gelsenkirchen vielen Menschen Freude gemacht
  • Jetzt bedankt er sich bei Facebook

Gelsenkirchen. Adriano Gobbo aus Gelsenkirchen hat sein ganz persönliches Winterwunderland gebaut - Gäste konnten es kostenlos bei ihm ansehen.

Mit dem mehrere tausend Euro teuren Projekt hat er Eltern und auch Kindern in Gelsenkirchen eine riesige Weihnachtsfreude bereitet.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

„Meine Frau ist sauer ohne Ende!“ – Du wirst nicht glauben, was Adriano sich in seinen Hinterhof in Gelsenkirchen gebaut hat

Sturmtief „Friederike“ in Gelsenkirchen: „Alles was fliegen kann, kommt herunter"

Berufsverkehr nach dem Sturm: So ist die Lage auf den NRW-Autobahnen - A59 wieder frei

-------------------------------------

Und obwohl er das alles selbst angeleiert hat, bedankt sich Gobbo jetzt mit einem Facebook-Post bei seinen Besuchern.

„Noch nie so viele Komplimente bekommen“

Dort schreibt er: „Liebe Freunde, es war ein großer Erfolg, ich danke allen!!!!!! Ich habe fast ein ganzes Jahr gearbeitet, aber es ist mir gelungen. In meinem Leben habe ich noch nie so viele Komplimente wie dieses Weihnachten bekommen. Besonders möchte ich den Firmen danken, die mir geholfen haben, Geschenke für die Kinder zu machen.“ Das sorgte natürlich für zahlreiche Danksagungen seiner Fans.

Unter dem Beitrag sammelten sich Danksagungen

Nutzerin Ramona L. schrieb dort beispielsweise: „Meine Kleine hatte so große und strahlende Augen gehabt, als wir bei dir waren. Danke das du dieses Augenstrahlen ermöglichst.“

Svenja M.: „Wir haben zu danken für diese tolle Winterlandschaft und Gastfreundschaft.“

Dagmar P.: „Danke Adriano...es war wunderschön..Da sah man, wie viel Arbeit Du Dir gemacht hast und wieviel Leidenschaft und Freude drin steckte.“

Irene K.: „Wer deine Weihnachtswelt erlebt hat mit dem Schneefall und die unbändige Freude der Kinder sah, könnte nur begeistert sah. Wir freuen uns auf die nächste Vorweihnachtszeit. Vielen Dank.“ (jp)

 
 

EURE FAVORITEN