Gelsenkirchen

Gelsenkirchen: Mann geht ins Café del Sol – als er SIE sieht, verändert sich alles

10 romantische Orte für das perfekte erste Date im Ruhrgebiet

10 romantische Orte für das perfekte erste Date im Ruhrgebiet

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen. Ein Mann aus Gelsenkirchen ist auf verzweifelter Mission, um seine Traumfrau zu finden.

Statt Moderator Kai Pflaume begibt sich in diesem Fall Romina Hahn aus Gelsenkirchen auf die verzweifelte Suche. Nach einer Schönheit, die am Montag (6. Juni) im Café del Sol gesessen hat und mit ihren schieren Anblick den Kopf eines Mannes verdrehte.

Gelsenkirchen: Traumfrau gesucht – „Bekommt dich nicht aus dem Kopf“

Gegen 16 Uhr saß Romina Hahn mit ihrem besten Freund in dem Café im Stadtteil Ückendorf.

Plötzlich sei SIE aufgetaucht und habe ihrem Kumpel komplett den Kopf verdreht. „Er konnte keinen klaren Gedanken mehr fassen“, berichtet die Gelsenkirchenerin.

Frau verdreht Mann in Gelsenkirchen den Kopf – so sieht sie aus

Ihr Freund habe sich allerdings nicht getraut, seinen Schwarm anzusprechen. Und das bereue er jetzt extrem und bekomme seine Traumfrau nicht mehr aus dem Kopf.

Deshalb versucht sich Romina Hahn jetzt als Amor. Sie beschreibt die Gesuchte folgendermaßen:

  • etwa 1,70 Meter groß
  • braune, schulterlange Haare
  • bezauberndes Lächeln
  • blaues Sommeroberteil und schwarze Hose

Gemeinsam mit ihrer Freundin habe die Beschriebene sich schräg gegenüber gesetzt an einen Tisch gesetzt, um einen Kaffee zu trinken.

Danach seien beide über die Ampel Richtung Amtsgericht gegangen.

--------------------------------

Weitere News aus Gelsenkirchen:

--------------------------------

„Bitte melde dich“ in Gelsenkirchen: Fühlst du dich angesprochen?

Romina Hahn hofft jetzt, dass die beiden eine zweite Chance für ein Kennenlernen haben. Dafür startete sie einen öffentlichen Aufruf über Facebook:

Im Gespräch mit DER WESTEN verrät die Gelsenkirchenerin, wie ihr bester Freund aussieht und was er im Café del Sol getragen hatte:

  • dunkelblondes Haar
  • dunkle Augen
  • schwarzes T-Shirt mit Aufdruck
  • schwarze Strickjacke
  • dunkelblaue Jeanshose

„Und wie man gesehen hat, ist er sehr schüchtern“, sagt Romina und ergänzt: „Wir saßen zu zweit am Tisch plus einem Kinderwagen.“

Du fühlst dich angesprochen? Dann melde dich doch über Facebook bei der Gelsenkirchenerin, die fürchtet: „Sonst leide ich die nächsten Wochen, weil ich mir täglich anhören muss, dass er seine Traumfrau einfach hat ziehen lassen.“

+++ A2 in Gelsenkirchen: Vater mit 5 Kindern unterwegs – schockierend, was die Polizei über ihn rausfindet +++