Gelsenkirchen

Junge Mutter (26) getötet: Wo ist Samir B.? Polizei Gelsenkirchen sucht diesen Mann

Tote Mutter (26) in Gelsenkirchen

Eine 26-Jährige wurde am Montagabend in Gelsenkirchen-Horst getötet. Ihre Schwester und ihre Cousine fanden die junge Frau in ihrer Wohnung. Ein Nachbar beschreibt, wie er die junge Mutter in Erinnerung hat.
Di, 01.08.2017, 15.31 Uhr

Eine 26-Jährige wurde am Montagabend in Gelsenkirchen-Horst getötet. Ihre Schwester und ihre Cousine fanden die junge Frau in ihrer Wohnung. Ein Nachbar beschreibt, wie er die junge Mutter in Erinnerung hat.

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen. Esra (26) starb durch eine schwere Kopfverletzung, Verwandte fanden am Montagnachmittag die Leiche der jungen Mutter in Gelsenkirchen-Horst. Nachbarn und Familie sind schockiert, die Trauer ist unendlich groß.

Nun hat die Polizei einen Tatverdächtigen: ihren Freund Samir B. (35). Seit Dienstagabend wird deutschlandweit nach ihm gefahndet.

Doch auch am Mittwochmorgen gab es laut Polizei noch keine neuen Hinweise auf den 35-jährigen deutschen Staatsbürger.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Schwester und Cousine finden Leiche von junger Mutter in Gelsenkirchen: Was wir bisher wissen

„Sie war eine so tolle Nachbarin“: So beschreibt ein Anwohner die getötete Mutter (26) aus Gelsenkirchen-Horst

Junge Mutter (26) in Gelsenkirchen getötet. Hier geschah das Verbrechen

-------------------------------------

So sieht Samir B. aus

Er ist 1,72 Meter, sportlich und hat kurze dunkle Haare. Er trägt einen Kinn- und Backenbart. Bekleidet ist er möglicherweise mit einem langärmligen weißen T-Shirt, einer schwarzen Hose und weißen Schuhen. Er trägt eine schwarze Base-Cap mit einem großen weißen S.

Hinweise zu seinem Aufenthaltsort bitte an die Polizei unter den Rufnummern 0209/365-7113.

Du kannst diesen Artikel auch bei Facebook teilen, um bei der Suche zu helfen.

EURE FAVORITEN