Gelsenkirchen

Junge Mutter (26) in Gelsenkirchen getötet. Hier geschah das Verbrechen

In diesem Haus geschah das schreckliche Verbrechen.
In diesem Haus geschah das schreckliche Verbrechen.
Foto: Franziska Bombach

Gelsenkirchen. In Gelsenkirchen wurde eine 26-Jährige getötet. Angehörige fanden die Leiche der jungen Frau am Montag gegen 17.30 Uhr in einer Wohnung in der Teplitzer Straße in Gelsenkirchen-Horst.

Erste Ermittlungen ergaben, dass das Opfer gewaltsam ums Leben kam, so die Polizei.

DER WESTEN ist vor Ort. Vor dem Mehrfamilienhaus in der Teplitzer Straße haben Menschen bereits rote Trauerkerzen aufgestellt und Blumen abgelegt.

Wer ist die junge Frau?

Nach Informationen von DER WESTEN handelt es sich bei der Toten um eine junge Mutter. Sie lebte mit ihrem siebenjährigen Sohn in der Wohnung. Der Junge war zur Tatzeit aber offenbar nicht dort.

Die Polizei hält sich aktuell zu dem Fall bedeckt.

Wir halten dich über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Gewitter? Starkregen? Nicht bei uns im Ruhrgebiet (zumindest heute)

Taxifahrt in Gelsenkirchen endet auf der Wache - Betrunkener (48) beißt Polizisten und gibt ihnen Kopfnüsse

-------------------------------------

 
 

EURE FAVORITEN