Veröffentlicht inEssen

Todes-Drama beim Rü-Oktoberfest und mysteriöse Vermisstenfälle: Heftige Woche in Essen

20171007_Unfall_Oktoberfest_MH_ANC-NEWS-01.jpg
Am Rande des Essener Oktoberfestes hat es einen tödlichen Arbeitsunfall gegeben. Foto: Rene Anhuth / ANC-NEWS

Essen. 

Dramatische Woche in Essen: Wir blicken zurück.

Arbeiter vor Rü-Oktoberfest von Heizungstank erschlagen

Samstag, 7. Oktober: Bei Aufbauarbeiten wurde ein Mitarbeiter (36) einer Zeltbaufirma von einem herabstürzenden Heizungstank getroffen. Er starb noch an der Unfallstelle. Das Oktoberfest am Flughafen Essen/Mülheim wurde daraufhin an dem Tag abgesagt. Am Sonntag ging es jedoch weiter. HIER erfährst du mehr zu dem Unfall ›

Mysteriöse Vermisstenfälle: Drei Essener verschwunden

Samstag, 7. Oktober: Drei Vermisstenfälle geben der Essener Polizei Rätsel. Drei Männer aus Essen verschwanden im Laufe des Jahres, in allen drei Fällen sind auch die Autos spurlos verschwunden. Nun sucht die Polizei mit Fotos. Bilder und Infos bekommst du hier ›

Warum nimmt der Burgerladen-Hype in Essen kein Ende? Experte klärt auf

Montag, 9. Oktober: Montags Tofino, dienstags Star Diner, mittwochs Burger Brothers, donnerstags das 200g Grill & Bar. Am Wochenende dann morgens, mittags und abends Burger, vielleicht auch noch nach Mitternacht? Alles möglich, wenn du in Essen wohnst. Denn die Stadt ist ein echtes Burger El-Dorado.

Woran liegt das – und warum funktioniert das? Das hat uns Thorsten Hellwig, Sprecher des Hotel und Gaststättenverbandes (DEHOGA) in NRW, erklärt. Hier weiterlesen ›

Bewegender Nachruf für den verstorbenen Arbeiter vom Rü-Oktoberfest

Dienstag, 10. Oktober: Die Firma Zeltbetriebe Brügging, für die der tödlich verunglückte Arbeiter vom Rü-Oktoberfest gearbeitet hat, veröffentlichte nun einen Nachruf für ihren verstorbenen Mitarbeiter. Hier weiterlesen ›

Wird das Stauder teurer?

Donnerstag, 12. Oktober: Einmal. Tief. Luftholen. Nachdem die ganzen Großbrauereien bereits in den vergangenen Tagen die Bierpreisbombe haben platzen lassen und klar ist: Flaschenbier von Radeberger, Bitburger und Co. werden im neuen Jahr teurer, denkt nun auch die Stauder-Brauerei über höhere Bierpreise nach. Hier bekommst du mehr Infos ›

Razzia in Häusern und Shisha-Bars

Donnerstag, 12. Oktober: Die Polizei Essen durchsuchte den ganzen Donnerstagnachmittag und -abend mehrere Häuser in Essen. Ein Mann (56) wurde dabei festgenommen. Hier bekommst du mehr Infos ›

+++++++++
Du willst immer wissen, was in Essen los ist? Dann klicke hier und hol dir den kostenlosen Essen-Newsletter von DER WESTEN.