Veröffentlicht inEssen

„Niemand wollte auf die Straße“ – islamischer IS-Gegner beschwert sich über schweigende Muslime

Geuad.PNG
Foto: Peter Sieben
Was wir bereits wissen

Hassan Geuad ist Sprecher von „12th Memo Rise“, einer muslimischen Gruppe von IS-Gegnern

Er kritisiert, dass zu wenige Muslime ihre Stimme gegen den Terror erheben

Essen. 

Wehren sich Muslime zu selten gegen radikale Glaubengenossen? Das behauptet Hassan Geuad, selber Muslim und Sprecher von „12th Memo Rise“.

Die Gruppe protestiert seit Jahren gegen Salafisten und den IS-Terror. Unterstützung von anderen Muslimen bekommt sie dabei so gut wie gar nicht:

Auch spannend: Scheinhinrichtungen und Sklavenmarkt – warum diese IS-Gegner so heftige Aktionen durchziehen

„Ihr werdet abgeschlachtet!“ Wie muslimische IS-Gegner von Salafisten bedroht werden