Essen

Vergewaltigung im Delta Musik Park in Essen: Drei Männer sollen 18-Jährige missbraucht haben – doch die sehen das anders

Im Juli soll es zu einer Vergewaltigung im Delta Musik in Essen gekommen sein. (Symbolfoto)
Im Juli soll es zu einer Vergewaltigung im Delta Musik in Essen gekommen sein. (Symbolfoto)
Foto: imago/Ralph Peters

Essen. Drei junge Männer im Altern von 22 bis 23 Jahren sollen eine 18-Jährige im Essener Delta Musik Park vergewaltigt haben. So lautet die Anklage der Staatsanwaltschaft im Prozess, der am Donnerstag in Essen begann.

Wie die WAZ berichtet ereignete sich die Tat in der Nacht zum 7. Juli. Die Männer suchten sich ihr Opfer angeblich gezielt aus.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Ruhestörung und Provokationen in Essener Shisha-Bar: Polizei rückt mit Großaufgebot an

Amokfahrt in Bottrop und Essen: Was wir über den Täter bisher wissen – und was nicht

• Top-News des Tages:

„Der Bachelor“ auf RTL: Darum denken die Zuschauer bei dieser Kandidatin ausgerechnet an Gina-Lisa

Mann lernt Frau in Dating-Portal kennen – dann nimmt die Geschichte eine unangenehme Wendung

-------------------------------------

Zwei hielten den Freund zurück, der dritte verging sich an dem Opfer

Zwei der Angeklagten sollen den Freund des Frau bedroht haben, während ein dritter das Opfer auf die Toilette gezogen haben soll. Security-Mitarbeiter gingen letztlich dazwischen.

Die Angeklagten bestreiten die Vorwürfe vehement. Sie sprechen allesamt von einvernehmlichen Sex. Bei der WAZ kannst du ihre Verteidigung lesen. (db)

 
 

EURE FAVORITEN