Veröffentlicht inEssen

Essen: Irre! Firma schenkt Mitarbeitern Extra-Urlaub – aber nur unter DIESER Voraussetzung

Eine Firma aus Essen hat jetzt ein besonderes Geschenk für Mitarbeiter. Sie bekommen einen Tag mehr Urlaub, aber nur unter einer Bedingung.

© IMAGO / Addictive Stock

Rathaus-Bosse im Ruhrgebiet: Sie sind die Oberbürgermeister im Pott

Wer hat in den Ruhrgebiets-Städten das Sagen? Wir stellen die Oberbürgermeister im Pott vor.

Was ist das schönste an der Arbeit? Richtig, der Urlaub! Das scheint auch ein Arbeitgeber aus Essen erkannt zu haben. Denn er kam auf die irre Idee, seinen Mitarbeitern einfach Extra-Urlaubstage zu spendieren.

Aber ganz so einfach kommen die Beschäftigten der Firma aus Essen dann noch nicht an die zusätzliche Freizeit. Um an die freien Tage zu kommen, müssen sie eine bestimmte Voraussetzung erfüllen.

Essen: Firma belohnt Nichtraucher

Jeder kennt sie: Diese eine Kollegin, die gefühlt mehr Zeit in der Raucherecke als an ihrem Schreibtisch verbringt. Ihre Arbeit bleibt dann für den Zeitraum, in dem sie ihre Schmacht befriedigt, unverrichteter Dinge liegen. Nichtrauchende Kollegen sitzen hingegen am Schreibtisch und nehmen sich höchstens ihre vorgeschriebene Pause Zeit, sich mal vom Arbeitsplatz zu entfernen.

Ganz schön unfair: Schließlich werden mit diesem System die Raucher sogar noch für ihre Sucht elohnt. Das sieht die „B.E.R.N.D. Touring GmbH“ aus Essen genauso, weswegen sie jetzt einen irren Ausgleich für ihre nichtrauchende Belegschaft anbietet.

Nichtraucher bekommen Extra-Urlaubstag

Sie bekommen im Vergleich zu ihren paffenden Kollegen einen Urlaubstag mehr im Jahr, wie der WDR berichtet. Damit bezweckt die Geschäftsführung nicht nur weiter für ein gutes Arbeitsklima vor Ort zu sorgen, sondern auch dem ein oder anderen Angestellten seine Zigaretten abzugewöhnen. „Ich hoffe, das ist ein Ansporn, dass man vielleicht aufhört mit dem Rauchen. Nicht, weil man weniger Raucherpausen macht, sondern auch aus gesundheitlichen Gründen“, sagt der Chef des Unternehmens aus Essen.



Die Raucher finden die Aktion total in Ordnung. „Mir wird ja nichts weggenommen, die anderen kriegen ja nur einen Bonus“, erklärt ein Mitarbeiter. Bei den Nichtrauchern werden mit dem Extra-Urlaubstag sowieso offene Türen eingerannt. Ein Win-Win-Situation für alle also.