Essen

Essen: Feuer in Pommesfabrik – Feuerwehr mit eindringlicher Warnung

Essen: In Horst brennt eine alte Pommesfabrik. Die Feuerwehr hat deshalb eine eindringliche Warnung. (Symbolbild)
Essen: In Horst brennt eine alte Pommesfabrik. Die Feuerwehr hat deshalb eine eindringliche Warnung. (Symbolbild)
Foto: FUNKE Foto Services

Essen. Feuer in einer Pommesfabrik in Essen!

Seit den frühen Morgenstunden steht das Gebäude einer alten Pommesfabrik in Essen-Horst in Flammen. Die Feuerwehr hat eine Warnung herausgegeben.

Essen: Pommesfabrik steht in Flammen

Gegen 3.40 Uhr erhielt die Feuerwehr den Notruf über einen Brand in Essen-Horst auf dem Rademachers Weg. Dort ging ein leerstehendes Gebäude in Flammen auf.

+++ A2: Zeugen entdecken toten Menschen auf der Autobahn – Polizei steht vor Rätsel +++

Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr sowie der Freiwilligen Feuerwehr eilten zu der Brandstelle und trafen auf eine große Rauchwolke über dem Gebäude. Seitdem sind sie mit den Löscharbeiten beschäfitgt. Da das Gebäude schon Jahre nicht mehr in Benutzung ist, geht die Feuerwehr nicht davon aus, dass sich Menschen in dem brennenden Gebäude aufhalten.

Verletzte gab es bisher nicht. Ein Feuerwehr-Sprecher berichtete gegenüber DER WESTEN, dass die Einsatzkräfte einen Durchgang in dem etwa 120 Quadratmeter großem Gebäude gezogen hätten, um sicherzugehen, dass sich keine Menschen in de Gebäude aufhalten würden.

-----------------------

Mehr News aus Essen:

-----------------------

Feuerwehr mit eindringlicher Warnung

„Abgelagertes Zeug“ und vermutlich auch alte Bahnschienen brennen. Aufgrund des starken Rauchs sendete die Feuerwehr deshalb über die Warnapp eine Warnung an die Bürger. So könne es in Essen-Horst zu einer Geruchsbelästigung kommen. Fenster und Türen sollten geschlossen bleiben.

+++ Tierheim in NRW: Radfahrer bringt Kiste vorbei – darin machen Pfleger eine schreckliche Entdeckung +++

Die Polizei vermutet indes, dass das Feuer durch Brandstiftung ausbrach. Das teilte eine Polizei-Sprecherin gegenüber DER WESTEN mit. Wann das Feuer gelöscht sein wird, ist noch unklar.