Veröffentlicht inEssen

dm in Essen: Mann geht an die Kasse – und hält Verkäuferin ein Messer ins Gesicht!

dm: Die Erfolgsgeschichte des Drogeriemarktes

Essen. 

Schlimmer Vorfall in einem dm in Essen!

In einem dm in Essen wurde am Mittwochnachmittag (13. April) eine Kassiererin mit einem Messer bedroht!

dm in Essen: Mann erbeutet bei Raubüberfall Bargeld

Der Täter erbeutete Bargeld aus der Kasse und flüchtete. Jetzt ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen.

Gegen 14:25 Uhr betrat der unbekannte Mann den dm im Kaufpark Bamlerstraße. Die Kassiererin bediente gerade Kunden, als er sich ihr von hinten näherte.

dm in Essen: Polizei leitete sofort Fahndungsmaßnahmen ein

Der Täter bedrohte die 26-Jährige mit einem Küchenmesser – und zwang sie dazu, die Kasse zu öffnen. Mit dem erbeuteten Bargeld verließ er ruhig die Filiale.

Die alarmierten Einsatzkräfte der Polizei Essen leiteten sofort Fahndungsmaßnahmen ein. Doch der Täter konnte in unbekannter Richtung flüchten.

——————

Das ist die Stadt Essen:

  • Geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • Seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • War 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

———————

dm in Essen: Täter verbarg Gesicht hinter einem schwarzen Tuch

Zeugen beschrieben den Räuber als etwa 185 cm groß, zwischen 20 und 25 Jahren alt und mit einer schlanken Figur. Zur Tat sei er mit einer schwarzen Regenjacke mit Kapuze, schwarzen Jeans und einer Mütze in „Militärfarben“ bekleidet gewesen.

Sein Gesicht sei hinter einem schwarzen Tuch verborgen gewesen. Außerdem habe er Handschuhe getragen. Sein Deutsch sei akzentfrei gewesen.

—————–

Weitere Nachrichten aus Essen:

Essen: Nazi–Schmiererei auf Schaufenster – nur weil der Ladenbesitzer DAS verkauft! „Seid ihr alle verrückt geworden?“

Essen: Polizei nimmt nackten Mann in Park fest – Video zeigt schockierend brutale Szenen

Olaf Scholz in Essen: Skandalöse Bilder aufgetaucht – Staatsschutz ermittelt

———————-

dm in Essen: Polizei ist auf der Suche nach weiteren Zeugen

Wenn du weitere Hinweise auf den Täter geben kannst, dann melde dich beim Raubkommissariat der Polizei Essen unter der 0201/829-0.

Ebenfalls in Essen passiert: Die Polizei hat auf einem Hinterhof Drogenplantagen gefunden! Insgesamt 600 Cannabis-Pflanzen wurden beschlagnahmt. Hier mehr dazu. (cf)