Essen

Bei den Beef-Brothers gibt es erstmal keine Patties - der Essener Burger-Laden bleibt vorerst dicht!

Das Restaurant Beef Brothers ist dicht.
Das Restaurant Beef Brothers ist dicht.
Foto: Marcel Storch
  • Burger-Laden bleibt vorerst zu
  • Zukunft unklar
  • Schon im vergangenen Jahr bauliche Probleme

Essen. Erst im vergangenen August hatten die Beef Brothers in Essen feierlich Eröffnung gefeiert. Jetzt steht die Ruhrpottfiliale der beiden Kölner Burger-Brater-Brüder Felix und Jan-Paul Windhausen vor dem Aus.

„Leider ist es dem Inhaber Winfried Kurz nicht mehr möglich, den Beef Brothers Store in Essen länger zu betreiben!“, teilten sie auf Facebook mit. Damit bleiben die Türen in der Kahrstraße vorerst zu.

Der Burger-Laden hatte bereits seit fast zwei Wochen seine Pforten geschlossen. Die Filiale in Essen ist scheinbar keine Erfolgsgeschichte.

-------------------------------------

• Mehr Themen aus dem Revier:

Noch ein Burger-Laden kommt nach Essen – Doch hier gibt es etwas ganz Besonderes

Burger und noch mehr Burger: Die „Traumkuh“ kommt nach Essen

• Top-News des Tages:

Achtung! Ekel-Trick am Geldautomaten – Auch in Essen wollen dich Kinder-Banden abzocken

Essener (23) findet Portemonnaie mit 6000 Euro auf Toilette im Duisburger Hauptbahnhof – Darum zögerte er nicht, es abzugeben

-------------------------------------

Bereits im vergangenen Oktober, wenige Wochen nach der Eröffnung, hatten Beef Brothers wegen „unvorhersehbaren baulichen Maßnahmen“ für ein paar Tage schließen müssen. Damals hatte es Probleme mit der Abluftanlage gegeben.

Wie es jetzt mit der Burger-Filiale weitergeht, ist noch unklar.

+++++++++
Du willst immer wissen, was in Essen los ist? Dann klicke hier und hol dir den kostenlosen Essen-Newsletter von DER WESTEN.

 
 

EURE FAVORITEN