Essen

„Bauer sucht Frau“: Anna aus Essen berührt ihre Fans bei Instagram – „Ich habe keinen Krebs, aber...“

Anna aus Essen und Gerald aus Namibia.
Anna aus Essen und Gerald aus Namibia.
Foto: MG RTL D

Essen. Bei „Bauer sucht Frau“ auf RTL hat Anna aus Essen ihre große Liebe in Bauer Gerald aus Namibia gefunden. Seitdem lässt sie ihre Fans durch die sozialen Medien immer wieder an ihrem Leben mit Gerald teilhaben.

Jetzt berührt sie ihre Fans mit einer Nachricht bei Instagram, die den Hashtag #krebs als Titel trägt.

Zu sehen ist Anna in gemütlichen Kuschelsocken, die eine weiße Schleife in die Kamera hält und verstohlen lächelt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Dieselfahrverbote in Essen: Kritiker müssen Schlappe hinnehmen – alle Messstationen gültig

Weihnachtsmarkt Essen: Mehrere Händler vom ersten Wochenende enttäuscht – „Vielleicht sind die Preise zu hoch“

• Top-News des Tages:

Café Extrablatt am Baldeneysee: Eröffnung doch nicht mehr in diesem Jahr

-------------------------------------

Im Text daneben hat sie geschrieben: „Ich habe keinen Krebs, aber ich bin eine der engsten Angehörigen, die gegen dieses Arsc***ch kämpfen.“

Mit diesem Post möchte „Bauer sucht Frau“-Teilnehmerin auf Brustkrebs aufmerksam machen und dazu aufrufen, dass sich niemand von Krebs fertig machen lassen soll. Außerdem appelliert sie an alle ihre Fans, frühzeitig zur Krebsvorsorge zu gehen.

Wer in ihrer Familie betroffen ist, hat sie nicht verraten

„Es kostet nichts, erhöht aber die Heilungschancen. Verliert nicht die Hoffnung.“

Wer in ihrer Familie von Brustkrebs betroffen ist, hat Anna aus Essen nicht geschrieben.

Ihre Fans lieben sie aber für diesen Post und reagieren mit emotionalen Ausbrüchen. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN