Essen

AfD holt über 20 Prozent der Stimmen im Essener Norden

Im Essener Norden war die AfD bei der Wahl in NRW wohl besonders erfolgreich.
Im Essener Norden war die AfD bei der Wahl in NRW wohl besonders erfolgreich.
Foto: dpa

Essen. Im Essener Norden haben besonders viele Menschen die AfD gewählt. Nach den bisherigen Wahlergebnissen konnte die Partei dort fast 20 Prozent der Stimmen holen. In manchen Stadtteilen ist die AfD zweitstärkste Kraft, etwa in Vogelheim. In den südlichen Stadtteilen liegt das Ergebnis für die AfD deutlich niedriger.

Insgesamt liegt das Zweitstimmen.Wahlergebnis für die AfD in Essen bei 9,8 Prozent.

Nord-Süd-Trend im Ruhrgebiet

Im ganzen Ruhrgebiet haben überdurchschnittlich viele Menschen ihre Stimme der AfD gegeben. Insgesamt lässt sich ein Nord-Süd-Trend erkennen: So ist die AfD zum Beispiel auch im Norden Duisburgs besonders stark - und schwächer in den südlicheren Stadtteilen.

Alle Wahlergebnisse für Essen gibt es hier.

Mehr zur Wahl in NRW:

AfD im NRW-Landtag: So reagieren Nutzer in sozialen Netzwerken auf das Wahlergebnis

Martin Schulz über SPD-Klatsche: „Ich bin auch kein Zauberer“ - alle politischen Reaktionen

Wahl in NRW: AfD-Anhänger wittern Stimmzettel-Manipulation - warum das Unsinn ist

EURE FAVORITEN