Duisburg

So süß! Mini-Flußpferd Jamina lernt langsam schwimmen

Das kleine Mini-Flußpferdbaby Jamina lernt langsam schwimmen
Kathrin Hänig

Im Duisburger Zoo gibt es seit Weihnachten 2017 ein Mini-Flußpferdbaby.

Beschreibung anzeigen

Duisburg. Seit Weihnachten 2017 hat das Affenhaus im Zoo Duisburg einen neuen Star. Obwohl es im Affenhaus ist, ist es kein Gorillababy, sondern ein Mini-Hippo. Ein Zwergflusspferd. Die kleine Jamina erkundet nun langsam mit ihrer Mutter Ayoka das Gehege und dreht nun auch ihre ersten Schwimmrunden in ihrem Becken.

Schon früh hat die kleine Jamina gelernt, was ein Zwergflusspferd können muss: Essen, viel schlafen und jetzt kommt das Schwimmen dazu. Jeden Morgen und meist auch noch einmal am Nachmittag geht es kopfüber ins kühle Nass, bevor sie sich wieder genüsslich ins Stroh verzieht, um zu dösen.

Wenn sie dann wieder strohverklebt aufwacht, dauert es nicht lang, bis sie wieder ins Wasser will.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Imbiss-Check Ruhrgebiet: So schmeckt die Currywurst von „iss doch Wurscht!!!“

Dieser Mann (30) reist low budget mit seinem Fahrrad durch die Welt und hat auch schon die Partnerstadt Duisburgs besucht

• Top-News des Tages:

Vermisste 14-Jährige und Betreuer bleiben untergetaucht

Emirates schmeißt Pärchen aus Flugzeug – weil Frau über Regelschmerzen klagte

-------------------------------------

In unserem Video siehst du, wie süß die kleine Jamina ihre ersten Tauchversuche macht.

Die im westlichen Afrika beheimateten Zwergflusspferde sind durch die Zerstörung ihres Lebensraumes und Bejagung fast ausgerottet worden.

Durch regelmäßige Nachzuchten, bislang 25 Geburten in den letzten 40 Jahren, hat sich der Zoo Duisburg maßgeblich am Erhalt der Art in Zoos beteiligt.

 
 

EURE FAVORITEN