Duisburg

Video! „Zum Anker“ eröffnet nach Brand wieder: So sieht's heute in der Kult-Kneipe aus „Schimanski“ aus

Duisburg: So wurde die Schimanski-Jacke vor einem Brand gerettet

Die Original Schimanski-Jacke aus dem Duisburger Tatort war im Anker ausgestellt, bevor der bei einem Brand zerstört wurde.

Die Original Schimanski-Jacke aus dem Duisburger Tatort war im Anker ausgestellt, bevor der bei einem Brand zerstört wurde.

Beschreibung anzeigen
  • Kult-Kneipe öffnet nach Brand wieder
  • Große Party am kommenden Samstag
  • Anker war komplett verrußt und verschmutzt

Duisburg. Es ist DIE Kult-Kneipe im Duisburger Ruhrort.

Im „Anker“ hat Kommissar Schimanski im ersten Duisburger Tatort Muscheln gegessen. Doch die letzten Wochen war die Tür der Schimi-Kneipe zu.

Brand ruiniert Schimanski-Kult-Kneipe in Duisburg

Ein Brand hatte die Kneipe Anfang März komplett ruiniert. Auf einer Dachterasse neben dem Anker hatte es gebrannt - doch Ruß, Staub und Löschwasser haben auch auf den Anker übergegriffen.

Die komplette Decke und das ganze Interieur waren verrußt und schmutzig. „Zum Glück hat es nicht im Anker selbst gebrannt, das hätte dieses historische Lokal wohl zerstört“, so Besitzer Rainer Schmitz.

Der „Anker“ muss komplett renoviert werden

Eine Brandsanierungsfirma musste komplett sanieren, dabei hatten Schmitz und sein Team erst vor 13 Monaten komplett renoviert - doch jetzt erinnert nur noch ein kleines Deckenrelief an den Brand.

„Das haben wir extra so verrußt gelassen.“ Am Dienstag ab 9 Uhr öffnet der Anker wieder seine Pforten. „Wir freuen uns, dass wieder Leben in die Bude kommt,“ so Schmitz.

Viele haben den „Anker“ vermisst

Die Vorfreude auf die Wiederöffnung ist groß: „Wir haben viele Nachrichten bekommen, das freut uns natürlich sehr und zeigt, dass wir offensichtlich vermisst wurden.“

------------------------------------

• Mehr Themen:

Grill-Fans aufgepasst: Hier gibt es die erste 24-Stunden-Fleisch-Tankstelle im Pott!

Sie ist die Helene Fischer Sloweniens: Diese sexy Duisburgerin will in den DSDS-Olymp!

• Top-News des Tages:

Michy Batshuayi im Tor-Rausch mit emotionalen Worten: Diesem BVB-Mitarbeiter dankt der Stürmerstar ganz besonders

Duisburg: Mann (42) würgt Nachbarin (28) und bedroht sie mit einem Messer - Dann folgt er ihr in die Wohnung

-------------------------------------

„Anker“ on fire - Große Party am Samstag

Die gute Laune ist dem Anker-Team aber während all dem Ärger nicht abhanden gekommen. „Wir haben extrem gelitten, aber unseren Humor nicht verloren.“

Unter dem Motto „Der Anker on fire“ wird am Samstag dann ab 12 Uhr nochmal die Neueröffnung gefeiert. „Dann stoßen wir mit Gästen, Freunden und allen, die es werden wollen, mit einem Glas Prosecco an“, erklärt Schmitz und ergänzt:

„Wir verlegen das Feuer und den Rauch jetzt einfach nach draußen, da soll es auch bleiben.“

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Beschreibung anzeigen