Veröffentlicht inDuisburg

„Schwanger oder fett“ – Skandal um RTL-Show: Fieses Bodyshaming mit Chris Tall – jetzt reagiert der Sender

1483945.jpg
„Homo oder hetero?“ Foto: MG RTL D / Stefan Gregorowius

Duisburg. 

Comedian Chris Tall ist bekannt für Witze, die provozieren. Sein Motto dabei: „Darf er das?

So heißt auch die neue RTL-Show „Darf er das? – Die Chris Tall Show“ – doch diesmal ist RTL und der Comedian offenbar über das Ziel hinausgeschossen.

RTL-Show mit Chris Tall sorgt für Fremdschäm-Momente

Auf Teufel komm raus sollen dabei Tabus gebrochen werden.

Am Samstag (23.20 Uhr) startet die neue Show auf RTL. Doch schon jetzt sind Bildausschnitte aus der Sendung zu finden. Darauf ist der Moderator mit seinen Studiogästen, Schauspieler Hendrik Duryn und der Duisburger Comedian Markus Krebs, zu sehen wie sie erraten sollen, ob eine Kandidatin schwanger oder dick sei. Nicht der einzige Bildausschnitt, der für Entrüstung im Netz sorgt. In einer weiteren Szene müssen die Kandidaten raten, ob ein Mann homo oder hetero sei.

————————————

• Mehr Themen:

Koala-Nachwuchs im Duisburger Zoo: Süßes Baby in Gummibärchen-Größe geboren

Gruselig – Roboter betteln bei Uni-Projekt: „Schalte mich nicht aus, ich habe Angst, dass es nicht mehr hell wird“

• Top-News des Tages:

Massenpanik in Jugendherberge nach Nachtwanderung: Weil die Kinder DAS gesehen haben wollen

Gruppenvergewaltigungen im Ruhrgebiet: Angeklagte erzählen von Paralleljustiz: „Sinti-Strafe ist schlimmer als das hier“

————————————-

In den sozialen Netzwerken ließ der Shitstorm nicht lange auf sich warten. Tenor: Nein darf er nicht!

Autorin Giulia Becker hatte auf den frauenfeindlichen Show-Teil hingewiesen. Ricarda Lang, Bundessprecherin der Grünen Jugend, twitterte ebenfalls: „Warum ich mich gegen Bodyshaming ud Sexismus einsetze? Weil es fucking 2018 ist und bei RTL Typen raten, ob Frauen schwanger oder einfach nur zu fett sind.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

RTL verurteilte Show-Idee im letzten Jahr

Besonders skurril: das Konzept der Show stammt offenbar aus den Niederlanden, wo es nach heftigen Protesten abgesetzt wurde.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Im vergangen Jahr zeigte sich RTL noch empört über die Show und bezeichnete die niederländische TV-Show als „einfach nur zum Fremdschämen“.

RTL reagiert auf Kritik

Nach der heftigen Kritik in Sozialen Medien hat RTL reagiert. Auf Twitter teilte der Sender mit: „In der Show geht es um den Unsinn von Vorurteilen im Alltag, auf die Chris Tall hinweisen will. Er ist Comedian und spielt damit. Da es nun im Vorfeld schon zu Missverständnissen kommt, werden wir entsprechende Elemente aus der Sendung nehmen. Danke für den Hinweis.“ (ms)