Duisburg

Doc Caro aus Duisburg gibt IHM ein ganz persönliches Coaching – Fans flippen aus: „Den unterstützen? Flop!“

Warum heißt Duisburgs Stadtteil Marxloh eigentlich Marxloh?

Warum heißt Duisburgs Stadtteil Marxloh eigentlich Marxloh?

Beschreibung anzeigen

Duisburg. Doc Caro aus Duisburg setzt sich immer wieder in der Öffentlichkeit für Gesundheitsthemen ein. Was ihr besonders wichtig ist? Erste Hilfe! Denn jeder kann zum Lebensretter werden.

Das weiß auch der Gast in dem neuesten Instagram-Video von Doc Caro. Sein Auftreten sorgt jedoch nicht nur für Freude bei den Fans der Ärztin aus Duisburg.

Doc Caro aus Duisburg bringt IHM Erste Hilfe bei – „Prüfen, Rufen, Drücken“

Ein Erstehilfe-Kurs für den Ministerpräsidenten von NRW – Hendrik Wüst. „Was hast du heute gelernt?“, fragt ihn die Duisburger Ärztin. „Prüfen, Hilfe rufen und Drücken – das sind die drei Dinge, die man sich merken muss“, antwortet Wüst.

Und dann bittet ihn die Medizinerin das Gelernte gleich an der Übungspuppe vor den beiden zu demonstrieren. „Sensationell“, reagiert sie. „Wir bringen das in die Schulen“, sagt sie danach zum Ministerpräsidenten, der dem enthusiastisch zustimmt.

Während sich alle in den Kommentaren bei Instagram einig sind, dass Erste Hilfe essenziell ist, sind sich viele jedoch nicht ganz sicher, was sie von dem Video und den Versprechen von Hendrik Wüst halten sollen.

Doc Caro aus Duisburg zeigt Hendrik Wüst Erste Hilfe – „CDU-Wahlkampf unterstützen: Flop“

Einige Fans der Duisburgerin spekulieren, ob sich Doc Caro da im Wahlkampf hat „instrumentalisieren lassen“. „Erste-Hilfe Top ... CDU-Wahlkampf unterstützen Flop“, schreibt ein User. Die Erste Hilfe den Schülern beizubringen, finden viele durchaus löblich. „Na hoffentlich hält er sein Wort“, reagiert ein weiterer User.

------------------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  • Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern und den Notruf unter 112 oder 110 wählen
  • lebenswichtige Funktionen des Verletzten kontrollieren
  • Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten, Blutungen stillen, stabile Seitenlage
  • Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten
  • Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

------------------------

Andere amüsieren sich darüber, dass der Ministerpräsident nicht genug Kraft bei der Reanimation einsetzt. „Hat der Herr Angst, dass er ins Schwitzen kommt?“, fragt ein User. „Stayin‘ alive und nicht My heart will go on”, kommentiert ein anderer sein Tempo bei der Reanimation.

------------------------

Mehr News:

------------------------

Auch wenn die Reanimation nur bei Demonstration so halbherzig ausgefallen sein dürfte, sollte im Ernstfall deutlich mehr Wucht hinter der Herzmassage stecken. Jeder, der einmal einen Erstehilfe-Kurs gemacht hat, weiß, es ist besser, die Rippen zu brechen, als zu sanft vorzugehen. (mbo)