Dortmund

Dortmund: DIESES Menü bekommen die BVB-Stars vor ihren Spielen

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Dortmund. Hast du dich schon immer gefragt, was die Spieler des BVB in Dortmund vor ihrem Spiel essen? Schwere Kost dürfte das ja nicht sein, sonst läge sie beim Hin-und-Her-Rennen und Tore-Schießen schwer im Magen.

Küchenchef Matthias Hoffmann vom Restaurant L’Arrivée in Dortmund verrät jetzt, was vor den Heimspielen aufgetischt wird.

Dortmund: Was essen die BVB-Stars vor den Spielen?

Dass Pizza, Pommes oder andere deftige Gerichte tabu sind, das dürften sich die meisten schon gedacht haben. Doch gegen Pasta ist anscheinend nichts einzuwenden. Wenn die BVB-Spieler vor einem Heimspiel ins Stammrestaurant L’Arrivée an der Wittbräucker Straße einkehren, ist laut "Ruhrnachrichten" immer ein Ernährungsberater mit dabei. Und das Menü ist mit Küchenchef Matthias Hoffmann bereits abgesprochen.

„Die Kommunikation läuft sehr unkompliziert“, sagt der Koch der Zeitung erfreut. So bleibt er auch mit seinem ehemaligen Kollegen Dennis Rother, heute Koch für den Fußball-Verein, in Kontakt. „Das ist alles ein bisschen in der Familie geblieben“, sagt Hoffmann lachend.

------------------------

Das ist die Stadt Dortmund:

  • wurde 880 erstmals schriftlich erwähnt (als 'Throtmanni')
  • hat 588.250 Einwohner (Stand: Dezember 2019) und ist damit die neuntgrößte Stadt Deutschlands
  • nach Fläche und Einwohnerzahl die größte Stadt im Ruhrgebiet
  • der Signal-Iduna-Park (Heimstadion von Borussia Dortmund) ist mit über 81.000 Plätzen das größte Fußballstadion Deutschlands
  • weitere Sehenswürdigkeiten: Westfalenpark, Dortmunder U, Deutsches Fußballmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Westphal (SPD)

------------------------

Doch was kommt jetzt genau auf den Tisch? Für die Fußballer gibt es weder Kohl noch Knoblauch und nicht zu viel Fett. Wichtig ist eine ausgewogene Ernährung mit Kohlenhydraten und Eiweiß. Also mehr Hühnchen, weniger rotes Fleisch und kein Schwein. Pasta geht auch und leicht verdauliches Gemüse. Zum Nachtisch Früchte und zu trinken Wasser oder Saft. Alkohol ist selbstverständlich tabu. Eine Sache dürfte jedoch überraschen.

Dortmund: SO viel essen die BVB-Stars vor einem Spiel

Gesundes Essen: Check. Doch es kommt auch auf die Menge an. Sich vor dem Sport vollzustopfen, dürfte sich wahrscheinlich negativ auf die Leistung auswirken – sollte man meinen. Tatsächlich aber verrät Nationalspieler Joshua King, dass einer aus dem Team stets ordentlich zulangt. „Erling Haaland isst wie ein Bär.“

------------------------

Mehr News aus Dortmund:

------------------------

Das scheint jedoch kein Problem für den Spieler zu sein. Der Knackpunkt ist hier wahrscheinlich das Timing. Denn genug zeitlicher Abstand, etwa eineinhalb Stunden zwischen der Mahlzeit und dem Anpfiff, ist wichtig und darauf wird beim BVB geachtet, so die „Ruhrnachrichten“. (mbo)