Veröffentlicht inDortmund

Dortmund: DAS solltest du in der Innenstadt unbedingt beachten – sonst kann es teuer werden

Dortmund: DAS solltest du in der Innenstadt unbedingt beachten – sonst kann es teuer werden

Dortmund: DAS solltest du in der Innenstadt unbedingt beachten – sonst kann es teuer werden

Dortmund: DAS solltest du in der Innenstadt unbedingt beachten – sonst kann es teuer werden

Corona-Varianten: Wie entstehen Mutationen und was macht sie gefährlich?

Was sind eigentlich Corona-Varianten und warum werden sie mit griechischen Buchstaben bezeichnet.

Dortmund. 

Seit zwei Jahren beherrscht die Corona-Pandemie das Leben aller Menschen, auch in Dortmund.

Nun hat das Land NRW eine neue Corona-Schutzverordnung erlassen. Die Stadt Dortmund ergänzt diese Verordnung allerdings noch um eine wichtige Sache.

Dortmund verlängert Maskenpflicht in der Innenstadt

Denn in Teilen der Innenstadt von Dortmund wird die Maskenpflicht verlängert. Diese Regelung gilt auch für Wochenmärkte.

Die Maskenpflicht diene weiterhin dazu, der aktuellen Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, teilte die Stadtverwaltung mit. Die Maskenpflicht (mindestens eine medizinische Maske) gilt zunächst bis zum 9. März 2022.

Danach werde seitens der Stadt neu entschieden, ob die Maskenpflicht erneut verlängert wird.

Maskenpflicht gilt an folgenden Orten täglich von 9 bis 20 Uhr:

  • Westen- und Ostenhellweg (ohne Seitenstraßen)

Auf den Flächen der Dortmunder Wochenmärkte ist an den nachfolgenden Örtlichkeiten, zu den genannten Öffnungszeiten ebenfalls mindestens eine medizinische Maske zu tragen:

  • Hansamarkt: Mittwochs in der Zeit von 7 bis 14 Uhr, freitags in der Zeit von 8 bis 15 Uhr und samstags in der Zeit von 7 bis 15 Uhr auf dem Hansaplatz sowie in der Hansastraße ab Westenhellweg bis hin zur Einmündung Silberstraße
  • Nordmarkt (Innenstadt-Nord): Dienstags und freitags in der Zeit von 7 bis 13 Uhr auf dem durch die Mallinckrodt-, Lortzing-, Stollen-, und Clausthaler Straße begrenzten Nordmarkt inklusive der angrenzenden Gehwegfläche
  • Davidismarkt: Samstags in der Zeit von 7 bis 13 Uhr in der Davidisstraße von der Von-der-Tann-Straße bis zur Walderseestraße
  • Aplerbecker Markt: Donnerstags in der Zeit von 7 bis 13 Uhr auf dem Platz Marktplatz Köln-Berliner-Straße/Ecke Schüruferstraße
  • Brackeler Markt: Donnerstags in der Zeit von 7 bis 13 Uhr auf dem Platz zwischen Brackeler Hellweg und Oberdorfstraße
  • Dorstfelder Markt: Freitags in der Zeit von 7 bis 13 Uhr auf dem Wilhelmplatz
  • Evinger Markt: Freitags in der Zeit von 7 bis 13 Uhr auf der Gehwegfläche an der Evinger Str. zwischen Bezirksverwaltungsstelle und dem Einkaufszentrum Evinger Mitte
  • Hörder Markt: Dienstags und freitags in der Zeit von 7bis 13 Uhr auf dem Platz an der „Schlanken Mathilde“ unter Einbeziehung eines Teilbereiches der Hermannstraße (vom Einmündungsbereich der Semerteichstraße bis hin zum Einmündungsbereich der Hörder Rathausstraße)
  • Hombrucher Markt: Mittwochs und samstags in der Zeit von 7 bis 13 Uhr auf dem Platz Harkortstraße/ Ecke Steinäckerstraße (Marktplatz) und im Fußgängerbereich Harkortstraße zwischen Tannenstraße und Singerhoffstraße
  • Huckarder Markt: Dienstags und freitags in der Zeit von 7 bis 13 Uhr auf dem Platz an der Rahmer Straße (Marktplatz)
  • Lütgendortmunder Markt: Mittwochs und samstags in der Zeit von 7 bis 13 Uhr auf dem Platz an der Limbecker Straße zwischen Haus Nummer 29 und 31 (Heinrich Sondermann Platz). Die Marktfläche endet in nördlicher Richtung des Platzes vor dem mittleren S-Bahn Ausgang
  • Mengeder Markt: Mittwochs und samstags in der Zeit von 7 bis 13 Uhr auf dem Marktplatz an der Siegburgstraße
  • Scharnhorster Markt: Donnerstags in der Zeit von 7 bis 13 Uhr auf dem nördlichen Teil des Schulparkplatzes an der Straße Buschei

Maskenpflicht gilt nicht für Kinder

Einige Menschen sind von der Maskenpflicht ausgenommen. Dazu gehören Kinder bis sie zur Schule gehen. Wenn ihnen bis zum Alter von 13 Jahren keine medizinische Maske passt, sollen sie Alltagsmasken tragen.

——————————-

Mehr News aus Dortmund:

——————————-

Desweiteren sind Menschen, die aus medizinischen Gründen keine Maske tragen dürfen, ausgenommen. (fb)