Dortmund

Dortmund: Polizisten entdecken Auto auf der B1 und können nur den Kopf schütteln – „Dumm gelaufen“

In Dortmund fiel den Beamten ein liegen gebliebenes Fahrzeug auf der B1 auf. (Symbolbild)
In Dortmund fiel den Beamten ein liegen gebliebenes Fahrzeug auf der B1 auf. (Symbolbild)
Foto: imago images

Dortmund. „Das ist ziemlich dumm gelaufen“: Genau mit diesen Worten beginnt die Polizei Dortmund von einem Vorfall von Freitagmittag auf der B1 zu berichten. Was da wohl passiert ist?

Auf dem Seitenstreifen der B1 in Richtung Unna entdeckten die Beamten eines Streifenwagens ein Auto. Ein Pannenfahrzeug hatte dort angehalten. Die Polizisten wollen nach dem Rechten sehen, entdeckten dann aber noch viel mehr ...

Dortmund: Auto fällt einer Streifenwagenbesatzung ins Auge – dann erfahren die Beamten noch mehr

In dem Auto saß ein Mann (27). Bei seiner Kontrolle stellten die Polizisten aber gleich mehrere Straftaten fest.

----------------------------------

Mehr Nachrichten aus Dortmund:

Dortmund: Schwangere steht mit Wehen im Stau – Polizei muss eingreifen

Dortmund: Mann geht mit Hund spazieren und kann nicht fassen, was er in einem Schacht findet

Dortmund: Katzen-Drama! 18 Tiere sind plötzlich verschwunden – eine Spur lässt Schreckliches vermuten

-----------------------------------

Denn die Kennzeichen des Wagens wurden der Polizei bereits als gestohlen gemeldet. Obendrauf hatte der 27-Jährige auch keine gültige Fahrerlaubnis. Weiter stellten die Beamten fest, dass das Auto schon längst außer Betrieb gesetzt war.

------------------------------------

Das ist die Stadt Dortmund:

  • wurde 880 erstmals schriftlich erwähnt (als 'Throtmanni')
  • hat 588.250 Einwohner (Stand: Dezember 2019) und ist damit die neuntgrößte Stadt Deutschlands
  • nach Fläche und Einwohnerzahl die größte Stadt im Ruhrgebiet
  • der Signal-Iduna-Park (Heimstadion von Borussia Dortmund) ist mit über 81.000 Plätzen das größte Fußballstadion Deutschlands
  • weitere Sehenswürdigkeiten: Westfalenpark, Dortmunder U, Deutsches Fußballmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Westphal (SPD)

------------------------------------

Doch das ist immer noch nicht alles: „ Zu allem Überfluss kam da noch die Tatsache hinzu, dass gegen den Dortmunder ein Haftbefehl vorlag“, erklärt die Polizei in ihrem Bericht. Also klickten die Handschellen, der 27-Jährige wurde vorläufig festgenommen.

Auto auf der B1 wurde sichergestellt

Da nicht festgestellt werden konnte, ob das Auto wirklich dem Dortmunder gehörte, wurde das Auto auch erst einmal sichergestellt. Diese Panne auf der B1 ist also wirklich „dumm gelaufen“. (js)