Veröffentlicht inBochum

Tierheim Bochum: Katze steht nach 8 Jahren wieder vor der Tür – als Pfleger sie sehen, verlieren sie jede Hoffnung

Katze Cleo kehrt nach 8 Jahren zurück ins Tierheim Bochum. Doch die Mitarbeiter erkennen schnell: Sie ist ein hoffnungsloser Fall.

u00a9 Tierheim Bochum

So erziehst du deine Kitte erfolgreich

Von der Bereitstellung eines Kratzbaums bis hin zur Nutzung positiver Verstärkung.

Der Tierschutzverein Bochum, Hattingen und Umgebung sucht ein neues Zuhause für Cleo – schon wieder. Denn hatten die Mitarbeiter die Katze bereits vor acht Jahren vermittelt, stand sie nun erneut vor der Tür. Unfassbar!

Zwar hatte der Besitzer einen plausiblen Grund für die „Rückgabe“ der Katze, dennoch steht das Tierheim Bochum nun vor einem Scherbenhaufen. Erst einmal muss das arme Tier damit umgehen, schon wieder alleine dazustehen. Und andererseits bereitet der gesundheitliche Zustand von Cleo den Mitarbeitern große Sorgen.

Tierheim Bochum: Sorge um Katze Cleo

„Notfall!“, ruft das Tierheim Bochum auf Facebook aus. „Unsere Katzenoma Cleo kam nach 8 Jahren aus der Vermittlung zurück.“ Offenbar hatte der Besitzer in der Zeit eine „starke Allergie“ gegen die Katzendame entwickelt und musste sie deshalb wieder abgeben.


Auch aktuell: Tierheim Bochum: Mitarbeiter erhalten Post – der Inhalt macht sie sprachlos


Ziemlich heftig für so ein altes Tier, schließlich wurde Cleo 2008 geboren und somit schon stolze 16 Jahre alt. Doch das ist nicht das einzige Problem. So mussten die Mitarbeiter feststellen, dass es um den Gesundheitszustand des Vierbeiners sehr schlecht bestellt ist.

Das Tierheim Bochum bezeichnet Cleo liebevoll als Katzenoma. Foto: Tierheim Bochum

Tierheim Bochum: „Nicht mehr viel Zeit“

Cleos Nierenwerte sind „sehr schlecht“, wie die Mitarbeiter mit Schrecken feststellen mussten. „Auch haben sie sich in der Zeit bei uns noch weiterhin verschlechtert.“ Das kann nur noch eines bedeuten. „Es ist also klar, dass Cleo nicht mehr viel Zeit hat.“ Doch möchten die Mitarbeiter nicht, dass die arme Cleo ihre letzten Tage im Tierheim verbringen muss, sondern viel besser in einem liebevollen Zuhause.


Mehr Themen:


„Wir wünschen uns einen schönen Gnadenplatz für die Katzenoma, jemand, der ihr noch eine schöne Zeit ermöglicht und im besten Falle bereits Erfahrung mit Nierenerkrankungen hat.“ Wer Interesse daran hat, kann sich unter der Telefonnummer 0234 295950 melden und mehr über Cleo erfahren.