Bochum

Ruhr Park Bochum teilt wichtige Neuerung mit – das müssen Kunden jetzt wissen

Ruhrpark Bochum: Diese Daten und Fakten hast du garantiert noch nicht gehört

Ruhrpark Bochum: Diese Daten und Fakten hast du garantiert noch nicht gehört

Der Ruhrpark in Bochum ist über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt. Wir haben im Video einige Daten und Fakten zusammengetragen, die du bisher aber sicher noch nicht gehört hast.

Beschreibung anzeigen

Bochum. Fans vom Ruhr Park Bochum aufgepasst: Wenn du nach den Feiertagen wieder eine Shopping-Runde einlegen willst, dann musst du jetzt eine neue Regel beachten.

Vor allem Familien sollten sich über die Änderung beim Ruhr Park Bochum informieren.

Ruhr Park Bochum: Wichtige Änderung! DAS müssen Kunden jetzt wissen

Geimpft oder Genesen: Im Ruhr Park Bochum kann in vielen Geschäften nur dann eingekauft werden, wenn die Kunden einen dieser Nachweise erbringen können. Davon ausgenommen sind weiterhin Geschäfte des täglichen Bedarfs, die zum Beispiel Lebensmittel und Medikamente verkaufen oder einen Service wie Haare schneiden und Brillenanpassungen anbieten.

Doch für eine Gruppe kommt jetzt neben der 2G-Regelung noch eine weitere Maßnahme hinzu. Die Rede ist von den Schülern, die während der Ferien nicht mehr als getestet gelten. Da sie sich nicht mehr in der Schule testen können, gelten sie nicht mehr automatisch als getestet.

-------------------------------------------------------------------

Das ist die Stadt Bochum:

  • erste urkundliche Erwähnung im Jahr 890
  • mit 365.587 Einwohnern (Stand: Dezember 2019) die sechstgrößte Stadt in NRW
  • besitzt sechs Stadtbezirke
  • Sehenswürdigkeiten unter anderen: Deutsches Bergbau-Museum, Kemnader See, Eisenbahnmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Eiskirch (SPD)

-------------------------------------------------------------------

Darum müssen sie für den Zeitraum der Winterferien, vom 27. Dezember bis zum 8. Januar 2022, einen negativen Corona-Test vorlegen. Das kann entweder ein maximal 24 Stunden alter Schnelltest oder ein 48 Stunden alter PCR-Test sein. Aller Kinder vom sechsten bis zum 15. Lebensjahr brauchen diesen Nachweis, um die Läden im Ruhr Park Bochum betreten zu können. Eine Ausnahme gilt natürlich, wenn das Kind bereits geimpft ist.

Warum das jedoch bei einigen Familien für Verwirrung und Verärgerung sorgt, liegt auf der Hand.

Ruhr Park Bochum: Kinder ab 6 Jahren müssen sich testen lassen – Eltern reagieren verwirrt

Für einige Familien ergibt sich durch die Testpflicht ihrer Kinder zusätzlicher Stress. Wer seine Kinder bereits zur Schule schickt, kann sich auch entscheiden, etwaige Shopping-Touren auf die Zeit nach den Ferien zu verlegen. Auch wenn es innerhalb der freien Zeit natürlich einfacher ist, dann muss nicht auf die Unterrichtszeiten geachtet werden. Doch einige Eltern sehen da ein großes rechtliches Problem.

----------------------------

Mehr News vom Ruhr Park Bochum und der Stadt:

Ruhr Park Bochum: Neuer Laden eröffnet – HIER strahlen nicht nur Kundenaugen

Ruhr Park Bochum: Kunden bekommen Stempel auf die Hand – DAS steckt dahinter

Bochum: Kult-Lokal mitten in der Innenstadt wird abgerissen – stattdessen soll dort DAS gebaut werden

----------------------------

„Test- und Maskenpflicht für Kinder bestehen ab Schuleintritt nicht aber ab sechs Jahren“, meint eine Kundin. Sie gibt außerdem zu Bedenken, dass es Kinder im Alter von sechs Jahren gibt, die noch in den Kindergarten gehen und erst ab Sommer nächsten Jahres in die Schule.

Darauf reagiert der Ruhr Park Bochum mit dem Vorschlag, bei den Shops nachzufragen, ob die eine Ausnahmen machen würden. „Es ist schwierig für die Shops, zu kontrollieren“, so der Ruhr Park. Trotzdem empfehle sich ein Test, auch nur „um euch Diskussionen zu ersparen“. (mbo)

Centro Oberhausen bringt nach Weihnachten alle zum Lachen

Die Konkurrenz aus Oberhausen punktet derweil nach den Feiertagen mit einem genialen Spruch. Hier liest du, wie das Centro seine Kunden zum Lachen gebracht hat >>>