Veröffentlicht inBochum

Bochum: Stadt hält an Maskenpflicht und 3G fest – HIER wird noch nicht gelockert

Bochum: Stadt hält an Maskenpflicht und 3G fest – HIER wird noch nicht gelockert

Bochum.jpg

Bochum: Stadt hält an Maskenpflicht und 3G fest – HIER wird noch nicht gelockert

Bochum: Stadt hält an Maskenpflicht und 3G fest – HIER wird noch nicht gelockert

Vektor, Totimpfung, mRNA? Diese Impfstoff-Arten gibt es

Diese Impfstoff-Arten gibt es und so funktionieren sie.

Bochum. 

Ebenso wie Dortmund kündigt auch Bochum an, weiterhin an der Maskenpflicht festzuhalten.

„Freedomday“? Nicht in Bochum – zumindest nicht allen Bereichen der Stadt.

Bochum: HIER musst du weiterhin eine Maske tragen

Die Stadt will an dem bundesweiten „Freedomday“ nicht teilnehmen – zumindest nicht gänzlich. Denn während in vielen Supermärkten auch in Bochum die Maske fällt, soll in einigen Innenbereichen weiter eine Maskenpflicht gelten.

Zu denen gehören öffentliche Verkehrsmittel wie Busse und Bahnen sowie Orte, an denen sich besonders vulnerable Menschen aufhalten, zum Beispiel in Kliniken und Pflegeeinrichtungen. Und auch in städtischen Gebäuden und Dienststellen bleibt zusätzlich zur Maskenpflicht ein 3G-Nachweis obligatorisch.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Und eine medizinische Maske ist ebenfalls nicht erlaubt, es muss eine FFP2-Maske sein.

Bochum: Maskenpflicht bleibt – Stadtbewohner regen sich auf: „Genug“

Auf die Ankündigung bei Facebook reagieren die Bewohner der Stadt sehr unterschiedlich. Die einen finden die Verlängerung der Corona-Schutzmaßnahmen „sehr vernünftig“. „Ich trage auch weiterhin Maske an Orten, wo viele Menschen sind“, kommentiert eine Nutzerin.

——————-

Mehr Themen:

——————-

Andere fragen sich allerdings, wie sie bei dem Flickenteppich an Maßnahmen noch durchblicken sollen. „In jedem Haus gilt was anderes. Machen wir das Durcheinander perfekt“, beschwert sich ein Nutzer. Wieder andere haben es jedoch auch schon erwartet. Denn bei dem Infektionsgeschehen gäbe es eh schon „genug weggenommene Corona-Bestimmungen“. (mbo)