Bochum

Bochum Hauptbahnhof: 25-Jähriger stößt Frau die Treppe hinunter – Polizei sucht nach dem Opfer

Bochum Hauptbahnhof: Gegen den Mann läuft nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. (Symbolbild)
Bochum Hauptbahnhof: Gegen den Mann läuft nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. (Symbolbild)
Foto: imago images / Christian Schroedter

Bochum. Die Tat klingt erschreckend: Ein 25-Jähriger soll eine Frau am Freitagabend eine Bahnsteigtreppe in Bochum Hauptbahnhof hinuntergestoßen haben. Der Mann ist bereits polizeibekannt.

Jetzt sucht die Polizei das Opfer.

Bochum Hauptbahnhof: Mann widersetzt sich den Bahnmitarbeitern

Gegen 17.30 Uhr soll der junge Mann aus Berlin die Frau ohne erkennbaren Grund eine Bahnsteigtreppe hinuntergestoßen haben. Das beobachteten zwei Bahnmitarbeiter am Bochum Hauptbahnhof.

Sie verfolgten den Mann und hielten ihn fest. Der Tatverdächtige soll sich durch Schläge dagegen gewehrt haben. Dann nahmen Polizisten den 25-Jährigen fest und brachten ihn zu einer Polizeiwache.

-----------------------------

Mehr News:

Bochum: Gummimasken-Räuber schlägt Angestellte nieder – jetzt sucht die Polizei mit DIESEN Fotos

Hund: Lessy wird Furchtbares angetan – doch dann passiert das Wunderbare

Bochum: Student (30) erhält einen unheilvollen Anruf – danach ist nichts mehr, wie es war

Bochum: Start-Up will dich durch die Stadt fahren – ein Detail überrascht

-----------------------------

Polizei sucht Frau

Das Opfer hatte sich währenddessen aus dem Hauptbahnhof entfernt und blieb unbekannt. Eine Suche nach der Frau blieb ohne Erfolg.

Der 25-Jährige war der Polizei dagegen bereits bekannt. Sie leitete ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den Mann ein.

Dazu sucht die Polizei das Opfer, um in dem Strafverfahren gegen den Tatverdächtigen auszusagen. Das Opfer wird gebeten, sich unter 0800 6 888 000 bei der Polizei zu melden.

 
 

EURE FAVORITEN