Veröffentlicht inSportmix

Sky schnappt sich neues Rechte-Paket – Fans dürfen sich freuen

Für alle Kunden von Sky gibt es eine gute Nachricht. Der Sender hat sich ein neues Rechte-Paket gesichert.

© IMAGO/NurPhoto

Sky, DAZN, RTL und Co: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

Gute Nachrichten für alle Tennis-Fans und Sky-Kunden! Der Pay-TV-Anbieter baut sein Angebot für den Sport mit dem gelben Filzball im kommenden Jahr weiter aus. Die Zuschauer erwartet ein breiteres Angebot.

Ab 2024 werden bei Sky nicht nur die Herren-Turniere, sondern auch die Spiele der WTA-Series zu sehen sein. Das teilte der Pay-TV-Sender am Freitag (24. November) in einer Pressemitteilung offiziell mit.

Sky baut Tennis-Angebot aus

Gerade erst ist das Tennis-Jahr mit dem großen ATP-Finals und dem Titel von Novak Djokovic zu Ende gegangen, da kündigt Sky schon eine Neuheit für das nächste Jahr an. Der Pay-TV-Riese hat sich die Übertragungsrechte für die ATP und die WTA gesichert. Der Vertrag läuft über fünf Jahre.


Auch interessant: Exklusives Interview mit Sky-Sportchef Charly Classen!


Die WTA ist somit neu im Programm und bekommt deutlich mehr Präsenz. Im deutschen Fernsehen waren die WTA-Turnier bis auf die Grand Slams nicht im Fernsehen, sondern nur bei der Internetplattform Tennis Channel zu sehen. Die Veranstaltungen in Deutschland sind allerdings nicht im Vertrag enthalten, wie der Sender erklärte.

„Durch die fantastische Vereinbarung mit der ATP und der WTA stärken wir unser werthaltiges Live-Sportangebot und untermauern unsere Position von Sky Sport Tennis als ‚Must Have‘ für jeden Tennisfan“, sagt Sky Executive Vice President Sports Charly Classen.

„Das erfolgreichste ATP Jahr bei Sky Sport überhaupt“

Er erklärt weiter: „Die Fans finden es spannend, denn wir verzeichnen das erfolgreichste ATP Jahr bei Sky Sport überhaupt. Grund genug, unser Engagement auszubauen, und ab dem kommenden Jahr mehr Tennis von der ATP Tour zu zeigen als jemals zuvor. Zudem bieten wir mit der WTA auch dem Frauensport die Plattform bei Sky Sport, die er verdient und wollen zugleich von dem großen Potenzial profitieren, die insbesondere das Frauentennis bietet.“


Das könnte dich auch interessieren:


Neben der ATP und der WTA-Tour zeigt das legendäre Grand Slam Turnier in Wimbledon. Die TV-Rechte an den Australian Open und die French Open hält Eurosport, die US Open sicherte sich überraschend der Streamingdienst Sportdeutschland.TV.

Markiert: