Veröffentlicht inSportmix

Sebastian Vettel kündigt Veränderung an! Löst DAS die Probleme?

Sebastian Vettel: Das ist seine Karriere

Sebastian Vettel fährt in der Formel 1 nur hinterher, sein Aston Martin ist nicht so schnell wie die Autos der Konkurrenz.

Das soll sich nach Möglichkeit aber schon in Barcelona wieder ändern. Beim Spanien-GP erhält Sebastian Vettel ein Upgrade am Auto. Aston Martin will so das größte Problem lösen.

Sebastian Vettel bekommt ein Upgrade! Wird er jetzt schneller?

Immerhin Platz zehn im Qualifying und keine größeren Ausfälle – für Sebastian Vettel war der Portugal-GP ein Schritt nach vorne. Dort, wo er hin will, ist er aber noch lange nicht angekommen.

Aston Martin kämpft weiterhin mit der Regeländerung, die das Auto deutlich langsamer gemacht haben. Die größte Veränderung gab es am Unterboden und genau dieses Problem versucht Aston Martin jetzt zu lösen.

—————————————

Das ist Sebastian Vettel:

  • Geboren am 3. Juli 1987 in Heppenheim.
  • Vettels Heimkartbahn war der Erftlandring. Dort hatte zuvor schon Michael Schumacher seine ersten Fahrversucheversuche im Motorsport gemacht.
  • 2007 schaffte Vettel den Sprung in die Formel 1, wo er zunächst für BMW Sauber und Toro Rosso an den Start ging.
  • 2009 folgte sein Wechsel zu Red Bull. Dort feierte er von 2010 bis 2013 vier WM-Titel in Serie.
  • 2015 wechselte Vettel zu Ferrari. Mit der Scuderia blieb ihm der große Wurf jedoch verwehrt.
  • Seit 2021 fährt er für Aston Martin (ehemals Racing Point).

—————————————

„Ich habe nächstes Wochenende ein paar neue Teile am Auto, von denen wir denken, dass sie ein Schritt in die richtige Richtung sind“, kündigte Sebastian Vettel an. „Hoffentlich können wir damit etwas konkurrenzfähiger sein.“

Stroll fuhr das Update schon in Portugal! Vettel nimmt’s gelassen

Sein Teamkollege Lance Stroll fuhr bereits in Portugal mit dem Upgrade. Für beide Autos war die neue Konstruktion nicht fertig geworden, weshalb Vettel noch ein Wochenende warten musste. Das machte dem 33-Jährigen nach eigener Aussage aber nichts aus, denn Stroll sei in den ersten Rennen besser als er gewesen.

—————————————–

Mehr News zu Sebastian Vettel:

Sebastian Vettel bekommt heftigen Gegendwind – Experte deutlich: „Auch immer eine Charakterfrage“

Sebastian Vettel spricht Klartext – DAS muss passieren, um eine erneute Pleite zu verhindern

Sebastian Vettel: Freund trifft schockierende Aussage – „Große Enttäuschung“

—————————————–

„Das ist ein wichtiger Schritt für uns. Wir brauchen jetzt jeden einzelnen Schritt nach vorne, den wir kriegen können. So schnell wie möglich. Das Team bemüht sich. Deswegen hatten wir jetzt hier auch nur einen Satz Teile“, erklärt Vettel.

Konkret verändert wird der Unterboden am Aston Martin. Eine zusätzliche Welle und ein Leitblech sollen die Aerodynamik verbessern.

+++ Sebastian Vettel droht ein dramatisches Ende! Zukunft ungewiss +++

Vettel zeigt sich optimistisch, dass der Schritt nach vorne kommt. Allerdings stellt sich noch die Frage, inwieweit man an die anderen Teams heranrücken kann. (fs)