Veröffentlicht inSportmix

Olympia 2022 im ZDF: Schreckmoment mitten in Live-Übertragung – Sorge um Kameramann

Olympia 2022 im ZDF: Schreckmoment mitten in Live-Übertragung – Sorge um Kameramann

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

Olympia 2022 können die Zuschauer live im TV verfolgen. ARD, ZDF und Eurosport übertragen die Wettkämpfe live.

Bei der ZDF-Übertragung des Biathlon-Wettbewerb gab es bei Olympia 2022 einen Schreckmoment und alle Zuschauer konnten es sehen.

Olympia 2022 im ZDF: Mitten in Live-Sendung – Bild fängt an zu wackeln

Die Euphorie im ZDF war groß. Gerade erst hatte Denise Herrmann sensationell die Gold-Medaille im Einzel im Biathlon gewonnen und schaffte damit Historisches: 2014 hatte sie noch im Langlauf Bronze gewonnen.

Im Nachgang besprachen ZDF-Moderator Alexander Ruda und Experte Sven Fischer den grandiosen Auftritt von Denise Herrmann.

————————-

Das Olympia-Team des ZDF

  • Rudi Cerne und Katrin Müller-Hohenstein (Moderatoren im Studio Mainz)
  • Experten: Laura Dahlmeier und Sven Fischer (Biathlon), Marco Büchel (Ski alpin) und Toni Innauer (Skispringen)
  • Vor Ort: Lena Kesting (Ski alpin), Norbert König (Skispringen), Alexander Ruda (Biathlon) und Sven Voss (Studio Peking)

Das gesamte TV-Team aller Sender findest du hier!

————————-

Olympia 2022: Schreckmoment während Live-Übertragung

Plötzlich kam es aber zu einem Schreckmoment: Die Kamera fing an zu wackeln, das Bild war schief. Alexander Ruda bemerkte es sofort, fragte direkt nach. Das ZDF schaltete auf eine andere Kamera

Dem Kameramann ist schlecht geworden, war wackelig auf den Beinen: „Timo setzt dich am besten Mal hin“, sorgte Ruda sich um seinen Kollegen.

—————————

Mehr News zu Olympia 2022:

—————————

Olympia 2022: ZDF gibt Entwarnung

Ein paar Minuten später konnte Alexander Ruda aber schon wieder Entwarnung geben: „Unserem Kameramann geht es besser. Er hatte eine kleine Unterkühlung.“ Er habe jetzt einen Schluck getrunken, sich hingesetzt und mal durchgeatmet.