Veröffentlicht inSportmix

Formel 1 im TV und Livestream: Hier siehst den Kanada-GP live

Du willst die Formel 1 im TV und Livestream verfolgen? Wir sagen dir, wo du alle Rennen in Deutschland, Österreich und Schweiz live siehst.

Formel 1 im TV und Livestream
u00a9 IMAGO / Every Second Media

Formel 1: Alle Fahrer der Saison 2023

Am 5. März 2023 startet die neue Formel-1-Saison. Wir stellen die alle Fahrer der neuen Saison vor.

20 Autos, 24 Strecken, ein Weltmeister – die Formel 1 startet am 2. März 2024 in die neue Saison und die Vorfreude ist wieder riesig. Millionen Fans verfolgen seit Jahren an der Strecke oder im TV und Livestream die Rennen der Formel 1.

Zählst auch du zu den großen Motorsport-Fans und willst die Formel 1 im TV und Livestream verfolgen? Wir sagen dir, wo du die Königsklasse des Motorsports in Deutschland, Österreich und der Schweiz live im TV sehen kannst.

Formel 1 im TV und Livestream: Hier siehst du die Rennen live

Die Formel 1 läuft nun im vierten Jahr in Folge in Deutschland exklusiv bei Sky. Der Pay-TV-Riese hält seit 2021 die Exklusiv-Rechte für die Formel 1 und zeigt die Rennen sowohl im TV als auch im Livestream. Bei Sky siehst du den kompletten Grand Prix – vom 1. Freien Training über Qualifying und Sprint bis hin zum Rennen am Sonntag.

Sky empfängst du über den SkyQ-Receiver über Satellit, Kabel oder Internet. Zusätzlich hast du mit einem Sky-Abo die Möglichkeit, das Programm über Apps auf dem Fernseher, Handy oder anderen mobilen Endgeräten zu sehen. Videos auf Abruf gibt es auf sport.sky.de.

Das Team von Sky stellt sich ähnlich wie in den Jahren zuvor auf. Die Ex-Formel-1-Piloten Ralf Schumacher und Timo Glock sind die TV-Experten. Wieder mit dabei ist auch Ex-Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg. Kommentiert wird die Formel 1 bei Sky von Sascha Roos. Peter Hardenacke ist Moderator und Sandra Baumgartner Reporterin.


Motorsport der Extraklasse! Du willst die Formel 1 live im TV verfolgen? Bei Sky siehst du alle Rennen der Saison. Hier geht’s zum Angebot! 🛒


RTL zeigt wieder Formel 1

Bis 2020 lief die Formel 1 bei RTL im Free-TV. Nach 30 Jahren verlor der Sender allerdings die Rechte für die Übertragung der Formel 1. 2021 und 2022 sicherte sich RTL noch eine Sublizenz für vier Rennen der Formel 1 und zeigte diese im Free-TV. 2023 zeigte RTL gar keine Rennen, doch 2024 ist der Sender zurück im Geschäft.

>>> Formel 1 – Kanada-GP im Live-Ticker <<<

Ziemlich überraschend verkündeten Sky und RTL einen gemeinsamen Deal. RTL zeigt in der Saison 2024 ganze sieben Rennen live im Free-TV. Darunter das Auftaktrennen in Bahrain, fünf Grand Prixs in Europa und den Kracher in Las Vegas (Hier mehr dazu!). Und das inklusive Qualifying. Zudem soll RTL noch fünf weitere Qualifyings zeigen, die restlichen Rennen bleiben exklusiv bei Sky.


Zeitplan – Kanada-GP

  • Freitag, 19.30 Uhr: 1. Freies Training
  • Freitag, 23 Uhr: 2. Freies Training
  • Samstag, 18.30 Uhr: 3. Freies Training
  • Samstag, 22 Uhr: Qualifying
  • Sonntag, 20 Uhr: Rennen

RTL greift bei seinen Übertragungen auf sein altes Team zurück: Florian König ist Moderator, Kai Ebel Reporter in der Boxengasse und kommentiert wird das Ganze von Heiko Wasser und Christian Danner. Mit dabei ist außerdem Laura Papendick.

Der Rennkalender in der Formel 1 – hier siehst du die Rennen (fett: Free-TV)

  • 21. – 23. Februar Testfahrten in Bahrain – live bei Sky
  • 2. März – Sakhir, Bahrain – Sieger: Max Verstappen
  • 9. März – Dschidda, Saudi-Arabien – Sieger: Max Verstappen
  • 24. März – Melbourne, Australien – Sieger: Carlos Sainz
  • 7. April – Suzuka, Japan (7 Uhr) – Sieger: Max Verstappen
  • 21. April – Shanghai, China (9 Uhr) – Sieger: Max Verstappen
  • 5. Mai – Miami, USA (22 Uhr) – Sieger: Lando Norris
  • 19. Mai – Imola, Italien (15 Uhr) – Sieger: Max Verstappen
  • 26. Mai – Monaco (15 Uhr)
  • 6. Juni – Montreal, Kanada (20 Uhr)
  • 23. Juni Barcelona, Spanien (15 Uhr)
  • 30. Juni – Spielberg, Österreich (15 Uhr)
  • 7. Juli – Silverstone, Großbritannien (16 Uhr)
  • 21. Juli – Budapest, Ungarn (15 Uhr)
  • 28. Juli – Spa, Belgien (15 Uhr)
  • 25. August – Zandvoort, Niederlande (15 Uhr)
  • 1. September – Monza, Italien (15 Uhr)
  • 15. September – Baku, Aserbaidschan (13 Uhr)
  • 22. September – Singapur (14 Uhr)
  • 20. Oktober – Austin, USA (21 Uhr)
  • 27. Oktober – Mexiko City, Mexiko (21 Uhr)
  • 3. November – Sao Paulo, Brasilien (18 Uhr)
  • 24. November – Las Vegas, USA (7 Uhr)
  • 1. Dezember – Katar (19 Uhr)
  • 8. Dezember – Abu Dhabi (14 Uhr)

Hier läuft die Formel 1 in Österreich und der Schweiz

In Österreich laufen die GPs der Formel 1 im TV und Livestream bei den Free-TV-Sendern ORF und dem Red-Bull-Sender ServusTV. Die beiden TV-Anstalten teilen sich hier im dritten Jahr in Folge die Rechte für die Königsklasse des Motorsports. Der Österreich-GP läuft 2024 exklusiv bei ServusTV, 2025 dann wieder im ORF.

In der Schweiz läuft die Formel 1 im TV und Livestream beim Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). Der Sender überträgt nur die Qualifyings und Rennen im TV und Livestream.

Nur noch ein deutscher Fahrer in der Formel 1

Der Rennkalender ist in diesem Jahr picke packe voll. 24 Grand Prix sind angesetzt. Der China-GP ist zurück. Zum zweiten Mal ist in diesem Jahr Las Vegas im Rennkalender, gefahren wird in der Glücksspielstadt auf dem legendären Las-Vegas-Strip.

Der große Favorit ist in diesem Jahr wieder Max Verstappen. Nach seinem dritten WM-Titel will er mit Red Bull nachlegen. Ihn jagen Lewis Hamilton und George Russell im Mercedes und Charles Leclerc und Carlos Sainz im Ferrari. Und auch McLaren mit Lando Norris und Oscar Piastri und Aston Martin mit Fernando Alonso und Lance Stroll versuchen ihr Glück.


Das könnte dich auch interessieren:


Aus deutscher Sicht ist in diesem Jahr nur Nico Hülkenberg dabei. Er fährt für Haas und hat dort schon 2024 den Platz von Mick Schumacher ein. Mick Schumacher, der Sohn von Formel-1-Legende Michael Schumacher, ist in diesem Jahr Ersatzfahrer bei Mercedes. Sebastian Vettel hat seine Karriere 2022 beendet.