Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Vettel-Fans in tiefer Trauer – „Zum letzten Mal“

Sebastian Vettel: Das ist seine Karriere

Wer es in der Formel 1 mit Sebastian Vettel hält, auf den wartet ein emotionales Wochenende. Der Rennzirkus macht Halt auf dem legendären „Autodromo Nazionale“ in Monza. Das kann nur eines bedeuten: Der Große Preis von Italien steht an.

Vettel setzt hier seine Abschiedstour aus der Formel 1 fort. Am Ende der Saison wird er seine Karriere beenden. Monza ist ein emotionaler Zwischenstopp – immerhin gelang ihm hier als Underdog sein erster GP-Sieg überhaupt.

Formel 1: Vettel-Sensation in Monza

Wir schreiben den 14. September 2008. Starker Regen sorgte dafür, dass das Feld zunächst hinter dem Safety-Car los zuckelte. Ganz vorne: Sebastian Vettel. Der damals 21-Jährige hatte sich im Qualifying sensationell die Pole-Position im Toro Rosso geschnappt.

—————————————————-

Das ist Sebastian Vettel:

  • Geboren am 3. Juli 1987 in Heppenheim.
  • Vettels Heimkartbahn war der Erftlandring. Dort hatte zuvor schon Michael Schumacher seine ersten Fahrversucheversuche im Motorsport gemacht.
  • 2007 schaffte Vettel den Sprung in die Formel 1, wo er zunächst für BMW Sauber und Toro Rosso an den Start ging.
  • 2009 folgte sein Wechsel zu Red Bull. Dort feierte er von 2010 bis 2013 vier WM-Titel in Serie.
  • 2015 wechselte Vettel zu Ferrari. Mit der Scuderia blieb ihm der große Wurf jedoch verwehrt.
  • Seit 2021 fährt er für Aston Martin.

—————————————————-

Das Rennen verlief dann auch nach Plan. Vettel machte bei nassen Bedingungen keinen Fehler und fuhr sowohl seinen als auch den ersten Rennsieg seines Teams ein. Er krönte sich zum damals jüngsten Grand-Prix-Gewinner aller Zeiten.

+++ Formel 1: Ausgerechnet vor dem Heimrennen! Schockmoment für Ferrari +++

Formel 1: Wo alles begann

„Das ist eines der besten Dinge, die ich je in der Grand-Prix-Geschichte gesehen habe“, jubelte der Kommentator des internationalen Broadcast bei Vettels Zieleinfahrt. Es war der Moment, in dem der Heppenheimer endgültig in der Formel 1 ankam. Es folgten 52 weitere Siege und vier Weltmeisterschaften.

Doch jetzt wird Vettel ein letztes Mal in Monza zu Gast sein – beinahe exakt 14 Jahre nach seinem ersten Karrieretriumph. Eine Tatsache, die seine Anhänger überaus traurig stimmt.

+++ Formel 1: Sebastian Vettel muss Cockpit räumen – ER übernimmt beim Monza-Training +++

Formel 1: Fans trauern bereits

Schon einige Tage vor dem Rennen erinnern sie sich an den großen Moment ihres Helden zurück. „An diesem Wochenende kehren wir zum letzten Mal an den Ort zurück, an dem vor 14 Jahren alles begann“, schreibt ein Anhänger auf Twitter mit gebrochenem Herzen dahinter.

———————————-

Nachrichten aus der Formel 1:

Formel 1: Fans sorgen für Eklat – ausgerechnet SIE schreiten ein

Formel 1: ER soll sein Debüt geben – doch es gibt ein Problem

Formel 1: Entscheidung gefallen? Star-Fahrer packt vor laufender Kamera über Zukunft aus

———————————

Die Kommentare darunter sprechen eine ebenso deutliche Sprache. „Ich werde ihn nächste Saison vermissen“, heißt es da, oder auch: „Was Vettel in einem solchen Auto geleistet hat, wird sich wohl nie wiederholen.“ Ein anderer Fan meint: „Ich erinnere mich noch immer an diese Meisterklasse, als wäre es gestern gewesen. Kaum zu glauben, dass 14 Jahre vergangen sind.“