Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Endgültiges Aus bestätigt! F1 kündigt Vertrag

Formel 1: Endgültiges Aus bestätigt! F1 kündigt Vertrag

Formel 1: Endgültiges Aus bestätigt! F1 kündigt Vertrag

Formel 1: Endgültiges Aus bestätigt! F1 kündigt Vertrag

Formel 1: Das sind die 10 legendärsten Strecken

Die Formel 1 trägt Jahr für Jahr ihre Rennen auf den spektakulärsten Rennstrecken der Welt aus. Wir zeigen euch die legendärsten Kurse der Königsklasse.

In Sachen Russland hat die Formel 1 für Klarheit gesorgt.

Nach der Absage des Russland-GP in diesem Jahr geht die Formel 1 jetzt noch einen Schritt weiter. F1-Rennen auf russischem Boden werden nicht mehr stattfinden.

Formel 1: Vertrag mit Russland gekündigt

„Die Formel 1 kann bestätigen, dass sie ihren Vertrag mit dem russischen Grand-Prix-Veranstalter gekündigt hat, was bedeutet, dass Russland in Zukunft kein Rennen mehr ausrichten wird“, teilte die Formel 1 in einer Mitteilung mit.

—————————————

Der Formel 1-Rennkalender 2022

  • 20. März Bahrain-GP (Saisonauftakt)
  • 27. März Saudi Arabien-GP
  • 10. April Australien-GP
  • 24. April Emilia-Romagna-GP (Imola)
  • 8. Mai Miami-GP
  • 22. Mai Spanien-GP
  • 29. Mai Monaco-GP
  • 12. Juni Aserbaidschan-GP
  • 19. Juni Kanada-GP
  • 03. Juli Großbritannien-GP
  • 10. Juli Österreich-GP
  • 24. Juli Frankreich-GP
  • 31. Juli Ungarn-GP
  • 28. August Belgien-GP
  • 04. September Niederlande-GP
  • 11. September Italien-GP
  • 25. September offen
  • 02. Oktober Singapur-GP
  • 09. Oktober Japan-GP
  • 23. Oktober Austin-GP
  • 30. Oktober Mexiko-GP
  • 13. November Brasilien-GP
  • 20. November Abu Dhabi-GP

—————————————

Schon ein paar Tage zuvor war der Russland-GP gestrichen worden, nun folgte das Aus für die weiteren Jahre. Eigentlich sollte das Rennen in Russland ab 2023 von Sotschi nach St. Petersburg, dem Geburtsort von Wladimir Putin, verlegt werden.

Formel 1: Keine Rennen mehr in Russland

Doch daraus wird nichts. Die Formel 1 hat den bis 2025 laufenden Vertrag gekündigt. Es wird kein Rennen auf dem Igora Drive, der erst 2019 eröffnet wurde, stattfinden.

Die Entscheidung ist die Folge des Angriffskriegs von Russland auf die Ukraine. Erst kürzlich hatte die FIA eine Sonderregelung für russische Fahrer beschlossen (Hier mehr dazu!).

—————————–

Mehr News zur Formel 1:

—————————–

Formel 1: DIESE Strecke könnte den Russland-GP ersetzen

Welche Strecke den Russland-GP in dieser Saison und auch in den nachfolgenden Jahren ersetzen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Allerdings gibt es bereits einen Rundkurs, der sich in Stellung bringt. Hier mehr dazu >>>