Formel 1: Rückkehr-Hammer bahnt sich an! So könnte der Kalender 2022 aussehen

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Formel 1: Das sind alle Fahrer Teams der Saison 2021

Die Formel 1 Saison 2021 steht in den Startlöchern. Mick Schumacher, Sohn der deutschen Formel 1-Legende Michael Schumacher, gibt sein Debüt. Doch welche Piloten gehen außerdem an den Start? Wir stellen Dir alle Fahrer und Teams vor.

Beschreibung anzeigen

Nach Deutschland wird die Formel 1 vorerst nicht zurückkehren, das teilte F1-Boss Stefano Domenicali in diesen Tagen mit.

Dafür dürfen sich die Fans der Formel 1 wohl über ein anderes großes Comeback freuen. Das steht aber wohl erst 2023 an.

Formel 1: Rennkalender 2022 in Arbeit – SO könnte er aussehen

In diesen Tagen arbeitet die Formel 1 mit Hochdruck an dem Rennkalender für das Jahr 2022. Nach einem Bericht britischen F1-Journalisten Joe Saward gibt es schon einen vorläufigen Plan. Gestartet wird am 20. März in Bahrain. Zuvor finden dort und in Barcelona die Tests statt.

Mit dabei sind die Klassiker wie Monaco, Silverstone, Monza oder Spa. Das Rennen auf dem neugeschaffenen Kurs in Miami soll am 8. Mai stattfinden. Am 21. Mai ist die Formel 1 demnach zum ersten Mal in Europa, genauer gesagt in Barcelona. Das letzte Rennen der Saison soll am 04. Dezember wieder in Abu Dhabi stattfinden, nachdem man zuvor in Mexiko, USA (Austin) und Brasilien war.

-------------------------------------------------------------

Formel 1: So könnte der Rennkalender 2022 aussehen

  • 23.-25. Februar Tests in Barcelona
  • 11.-13. März Tests in Bahrain
  • 20. März Bahrain-GP (Saisonauftakt)
  • 27. März Saudi Arabien-GP
  • 10. April Australien-GP
  • 17. April China-GP
  • 8. Mai Miami-GP
  • 22. Mai Spanien-GP
  • 28. Mai Monaco-GP
  • 12. Juni Aserbaidschan oder Kanada-GP
  • 19. Juni Aserbaidschan oder Kanada-GP
  • 03. Juli Großbritannien-GP
  • 17. Juli Frankreich-GP
  • 24. Juli Österreich-GP
  • 31. Juli Ungarn-GP
  • 28. August Belgien-GP
  • 04. September Niederlande-GP
  • 11. September Italien-GP
  • 25. September Russland-GP
  • 09. Oktober Singapur-GP
  • 16. Oktober Japan-GP
  • 30. Oktober Mexiko-GP
  • 06. November Austin-GP
  • 20. November Brasilien-GP
  • 04. Dezember Abu Dhabi-GP

Quelle: Joe Saward

-------------------------------------------------------------

Singapur kehrt zurück, Miami bleibt dem Entwurf zufolge aber wohl die einzig wirklich neue Strecke im Rennkalender der Formel 1. Für Katar soll 2022 aufgrund der Fußball-WM zu früh kommen. Erst 2023 ist dann aber mit einem echten Hammer zurechnen.

Laut dem italienischen Portal „formulapassion“ ist die Strecke in Kyalami (Südafrika) in der Pole-Position für ein Rennen auf dem afrikanischen Kontinent.

-------------------------------------------------------------

Noch mehr News zur Formel 1:

Formel 1: Bittere Pleite! Damit hat niemand gerechnet

Formel 1: Transferpoker läuft heiß! Wer holt sich das letzte Cockpit?

Formel 1: Irrer Italien-GP wird zum Alptraum – Vettel bedient: „Schade“

-------------------------------------------------------------

Der Südafrika-GP wurde in der Geschichte der Formel 1 insgesamt 20 Mal ausgetragen. Zuletzt gewann dort 1993 Alain Prost im Williams. Jetzt bahnt sich eine Rückkehr an. Bis dahin muss die Strecke allerdings noch modernisiert und auf den aktuellen Stand der Formel 1-Regularien gebracht werden.