Formel 1: Hammer-Comeback zeichnet sich ab – Fans in heller Aufregung

Formel 1: Das sind die 10 legendärsten Strecken

Formel 1: Das sind die 10 legendärsten Strecken

Die Formel 1 trägt Jahr für Jahr ihre Rennen auf den spektakulärsten Rennstrecken der Welt aus. Wir zeigen euch die legendärsten Kurse der Königsklasse.

Beschreibung anzeigen

Haben wir in Barcelona die Wiederauferstehung von Mercedes gesehen? Der Dauerweltmeister der Formel 1 hatte mit dem neuen Auto bisher zu kämpfen.

Beim Spanien-GP präsentierten die Silberpfeile erstmals in 2022 größere Updates für den „AMG W13“. Die scheinen gesessen zu haben. Verschiebt sich das Machtverhältnis der Formel 1 jetzt?

Formel 1: Mercedes feiert starkes Ergebnis

Das „Bouncing“ machte Mercedes wie keinem anderem durch die neuen Regeln zu schaffen. Im Vergleich zu Red Bull und Ferrari schienen die Silberpfeile abgeschlagen. Lediglich wenn die Top-Teams mit Ausfällen zu kämpfen hatten, konnte Mercedes glänzen.

In Barcelona war das teilweise anders. Schon die Qualifikation ließ durchblicken, dass man die Probleme in den Griff bekommen hat. George Russell startete als Vierter, ließ Red Bulls Sergio Perez hinter sich. Lewis Hamilton startete von Platz sechs.

Formel 1: Russell liefert packenden Fight

Auch in Spanien von Ausfällen und Fehlern der Konkurrenz. Im direkten Duell mit Max Verstappen zeigte Russell jedoch, dass man wieder mitkämpfen kann. Am Ende landete der junge Brite auf dem Podium.

--------------------------------

Weitere News aus der Formel 1:

Formel 1: Kritik am Team – kostete DAS Mick Schumacher die ersten Punkte?

Formel 1: Sorgen um Star-Pilot – große gesundheitliche Probleme

--------------------------------

Hamilton rundete das Wochenende ab. Nach einem Horror-Start (Hier alle Infos dazu) blies er zur Aufholjagd. Übers gesamte Rennen gesehen, war er einer der schnellsten Fahrer und wäre sogar auf Platz vier (von Platz 19) gelandet, wenn es nicht noch Probleme gegeben hätte.

+++ Formel 1: Bei Red Bull brodelt es – Fahrer erhebt Vorwürfe +++

Formel 1: Fans machen sich Hoffnung

Unterm Strich steht punktetechnisch das zweitbeste Wochenende der Saison für Mercedes. Die Fans veranlasst das zum Träumen. Ist Mercedes wirklich wieder da? Kann der achtmalige Konstrukteurs-Champion noch in den Titelkampf eingreifen?

-----------------------------

Formel 1 | Konstrukteurswertung

  1. Red Bull, 195 Punkte
  2. Ferrari, 169 Punkte
  3. Mercedes, 120 Punkte

--------------------------

„Das ist die Auferstehung von Mercedes“, ist sich ein Fan bei Twitter sicher. „Mercedes auf dem richtigen Weg“, meint ein anderer. Die nächsten Rennen werden zeigen, wie es tatsächlich um Mercedes steht. „Mal gucken, ob das beim Mercedes nicht nur eine Eintagsfliege war“, kommentiert ein Anhänger. (mh)