Veröffentlicht inSportmix

Verwirrung in der Formel 1! Wegen DIESER Regel wurde Max Verstappen schon in Japan Weltmeister

Max Verstappen ist Weltmeister in der Formel 1!Nach Rennende hatte eigentlich niemand damit gerechnet. Hintergrund ist eine Regelauslegung in der Formel 1, die selbst Verstappens Team Red Bull nicht bekannt war.Formel 1: DESHALB wurde Max Verstappen in Japan WeltmeisterÜber seinen Rennsieg freute sich Max Verstappen selbstverständlich, dass er aber sogar schon Weltmeister ist, hatte er […]

© IMAGO / Motorsport Images

Max Verstappen: Sein Weg zum Top-Star in der Formel 1

Max Verstappen: Sein Weg zum Top-Star in der Formel 1

Max Verstappen ist Weltmeister in der Formel 1!

Nach Rennende hatte eigentlich niemand damit gerechnet. Hintergrund ist eine Regelauslegung in der Formel 1, die selbst Verstappens Team Red Bull nicht bekannt war.

Formel 1: DESHALB wurde Max Verstappen in Japan Weltmeister

Über seinen Rennsieg freute sich Max Verstappen selbstverständlich, dass er aber sogar schon Weltmeister ist, hatte er überhaupt nicht erwartet. Erst in der Winners-Lounge wurde ihm das von einem Offiziellen mitgeteilt.

Weder Red Bull, noch irgendwelche Medien oder Experten, hatten damit gerechnet. Alle waren davon ausgegangen, dass für das Rennen nur Punkte nach der 50%-Reglung vergeben werden – also: 19-14-12-9-8-6-5-3-2-1. Damit hätte es selbst bei einer möglichen Strafe für Leclerc nicht gereicht.

Max Verstappen Formel 1
Max Verstappen ist zweifacher Champion der Formel 1! Foto: IMAGO / Motorsport Images

Weil Leclerc aber tatsächlich per Strafe auf Rang drei versetzt wurde und die Rennleitung die volle Punktzahl für das Rennen vergab, feierte Max Verstappen schon in Japan den Titelgewinn.


Das ist Max Verstappen

  • Geboren am 30. September 1997 in Hasselt, Belgien
  • Nationalität: Niederlande, Belgien
  • Teams: Toro Rosso (2015 – 2016), Red Bull (2016 – bis heute)
  • Wurde 2013 Kart-Weltmeister
  • Debütierte 2014 in der Formel 3 und erhielt durch Testfahrten für Toro Rosso seine Superlizenz
  • 2015 feierte er als erster Fahrer unter 18 Jahren sein Debüt in der Formel 1
  • 2016 gewann er im Alter von 18 Jahren, sieben Monaten und 15 Tagen seinen ersten Grand-Prix (Jüngster GP-Sieger aller Zeiten)
  • 2021 holte Max Verstappen seinen ersten Weltmeister-Titel
  • Sein Vater Jos Verstappen fuhr von 1994 bis 2003 in der Formel 

Regel sorgt für große Verwirrung

Aber wieso gab es überhaupt die volle Punktzahl? Die FIA teilte in einem kurzen Statement mit, dass „die Regeln zur reduzierten Punktevergabe (Artikel 6.5) nur im Falle eines abgebrochenen Rennens, das nicht wieder aufgenommen werden kann“ gelten. Daher wurde in Japan die volle Punktzahl und Max Verstappen ist Weltmeister.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.


Mehr News aus der Formel 1:

Fans verstehen die Welt nicht mehr! Ist Max Verstappen Weltmeister oder nicht?

Formel 1 in Japan: Große Verwirrung – Max Verstappen doch Weltmeister

Formel 1 in Erklärungsnot! DIESE Aussage sorgt Jahre später plötzlich für heftige Diskussionen


Dass Verstappen seinen Titel in diesem Jahr verteidigen wird, war eigentlich nur noch eine Frage der Zeit. Die Kommunikation der FIA war in diesem Fall aber mangelhaft und verhinderte wohl ausgiebigere Jubel-Szenen bei Verstappen und seinem Team. Die wussten nämlich lange selbst nichts von ihrem Glück.