Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Vettel mit Karriere-Ansage! „Kann man nie ausschließen“

Kehrt Sebastian Vettel doch zurück in die Formel 1? Der ehemalige Motorsportpilot hat erneut über seine (sportliche) Zukunft gesprochen.

u00a9 IMAGO/PanoramiC

Sebastian Vettel: Das war seine Karriere

2022 beendete Sebastian Vettel seine Formel-1-Karriere. Wir schauen zurück auf die Erfolge des vierfachen Weltmeisters.

Seit seinem Karriereende vor fast einem Jahr hat sich Sebastian Vettel zurückgezogen. Der ehemalige Formel-1-Weltmeister genießt seine Zeit mit der Familie. Doch ganz kann er den Motorsport noch nicht hinter sich lassen. Immer wieder besucht er Rennen und ist in den Garagen der Teams zu finden.

Viele Fans fragen sich, ob es für Vettel nicht doch einen Weg zurück in die Formel 1 gibt. Kommt er aus seinem Karriereende zurück? Nun gibt er ein klares Statement ab, das einen schnellen Weg zurück in den Motorsport eher ausschließen lässt. Für die ferne Zukunft lässt er jedoch alle Türen offen.

Formel 1: Generelle Rückkehr nicht ausgeschlossen

Es wäre wohl der Traum vieler (deutscher) Formel-1-Fans. In den vergangenen Monaten schien eine Rückkehr von Vettel in den Motorsport nahezu ausgeschlossen. Immer wieder betonte er, dass er seine Freizeit genießen würde und ein Rücktritt vom Rücktritt kein Thema sei.

Nun hört sich das ganze schon etwas anders an. Eine Rückkehr sei weiterhin nicht der Plan., doch ausschließen solle man nie etwas. „„So etwas kann man nie ausschließen, aber irgendwann ist die Zeit vorbei. Mein Alter war nicht das Thema und es war meine Entscheidung, den Schlussstrich zu ziehen“, betonte der 36-Jährige.

++ Formel 1: Paukenschlag! Deutsches Juwel unterschreibt bei Red Bull ++

„Aber ich habe ihn nicht gezogen, um ihn ein Jahr später wieder aufzuheben“, sagte Vettel gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. „Ich habe das Privileg, mehr Zeit mit meiner Familie und meinen Kindern zu verbringen, das hat Priorität. So wie ich die Welt in den letzten Jahren wieder neu entdeckt habe, so ist die Formel 1, so groß sie auch sein mag, doch immer kleiner geworden“, machte er deutlich.

Noch keine weiteren Karrierepläne in Sicht

Einen genauen beruflichen Zukunftsplan hat Vettel noch nicht. „Da bin ich auch selber gespannt“, antwortete er auf eine entsprechende Frage. „Genau das war aber auch meine Intention: Nicht direkt die nächste Aufgabe anzunehmen oder ins nächste Cockpit zu steigen und erstmal die Seite an mir kennenzulernen, die alles probieren kann und Zeit hat“, so der ehemalige Formel-1-Pilot.


Weitere News:


„Das hatte ich so in der Vergangenheit nicht. Ich lebe in einer Phase, wo man sich selber ein bisschen anders spüren kann, entdecken kann. Gleichzeitig genieße ich die Zeit mit der Familie sehr. Deswegen kann ich nicht diese Traumantwort geben, was künftig auf meinem Zahlenstrahl steht“, ließ er für die Zukunft alle Wege in jegliche Richtung offen – auch den zurück in die Formel 1.